NLA HA Cal. Or. 4

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Urkunden über das fürstliche Haus Grubenhagen

Laufzeit

1325-1649

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Erbverträge, Heiratsbriefe, Testamente, Bestallunge, Stiftsbriefen, Personalia, Schuldbriefe
Akten: Cal. Br. 34, I.
Findmittel: EDV-Findbuch 2012
Umfang: 120 Nrn.

Hinweis: Urkunden bis 1500 sind in einem Sonderfindmittel erfasst und online recherchierbar.

Bestandsgeschichte

Die vorliegende Verzeichnung beschränkt sich darauf, die auf den Urkundenumschlägen befindlichen alten Regesten wiederzugeben und damit im wesentlichen das alte, im Jahre 1943 durch den Brand des Archivs vernichtete Archivrepertorium des 18. Jahrhunderts wiederherzustellen.

Der Bestand wurde schon im 18. Jahrhundert repertorienmäßig in die Sachgruppen I-VII gegliedert, während die Aufstellung im Magazin nach Schrank und Kapsel erfolgte, wobei die Zählung der einzelnen Urkunden nach laufenden Nummern in beiden Fällen die gleiche war. Da bei der jetzigen Neuverzeichnung die Signaturen des Repertoriums und des Bestandes selbst in Übereinstimmung gebracht wurden, empfiehlt es sich, künftig nur noch nach den Sachgruppen zu zitieren.

Die durch die Hochwasserkatastrophe von 1946 an dem Bestand entstandenen Schäden sind verhältnismäßig gering.

Verzeichnet im November 1950 durch StAR a. D. Dr. Müller.

Bei der Neuverzeichnung unnd Einarbeitung des Bestandes in die Archivdatenbank iznAIDA wurden alle Urkunden neu gesichtet und regestiert, um die naturgemäß 'altertümelnde' Sprache des bisherigen Verzeichnisses zu modernisieren. Gleichzeitig wurden alle Urkunden des Bestandes fortlaufend durchgezählt, die Zitierweise sollte in Zukunft so aussehen: Cal. Or. 4 Nr. XX. Probleme ergaben sich bei der Verzeichnung nicht, da die zwischenzeitlich durchgeführte Restaurierung der Stücke in fast allen Fällen zu einer sehr guten Lesbarkeit geführt hatte.

Pattensen, im Dezember 2012
gez. Uwe

Hager

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet