StadtA HOL F.17

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Ortsgemeinschaften der Schlesier

Life span 

1817-2017

Fonds data

Short description 

Inhalt: Schriftgut aus bzw. mit Bezug auf Schlesien (hauptsächlich Druckschriften).

Contents 

Wenn in einem niedersächsischen Stadtarchiv Archivgut aus Schlesien bzw. Schlesien betreffend zu finden ist, kann man dies als Spätfolge des Zweiten Weltkrieges bezeichnen. Ein größerer zusammengehöriger Bestand ist dabei allerdings nicht zu erwarten, vielmehr handelt es sich in der Regel um disparates Sammlungsgut, um bei Flüchtlingen und Vertriebenen entstandenes Schriftgut sowie um Druckschriften aller Art.
Langfristig wird zu prüfen sein, ob dieses Material in Holzminden verbleiben soll, oder ob es für "Silesica" andere, zentrale Aufbewahrungsorte geben wird. Diese Frage steht in engem Zusammenhang mit der langfristigen Entwicklung der "Heimatsammlungen" etc., von denen als Beispiel jene der Leobschützer in Eschershausen erwähnt werden soll.

Custodial history 

An das Stadtarchiv Holzminden wurden zunächst Anfang des 21. Jahrhunderts Unterlagen der Ortsgemeinschaft Rabishau abgegeben, die allerdings nur von sehr geringem Umfang sind und keinesfalls eine vollständige Überlieferung darstellen. Große Teile des Schriftgutes sind entweder bereits verloren gegangen oder an anderer Stelle in Privatbesitz befindlich - vielleicht gelangt künftig noch entsprechendes Material ins Stadtarchiv.
Für den ehemaligen Kreis Leobschütz hatte der Landkreis Holzminden eine Patenschaft übernommen, die sich inzwischen zur Partnerschaft mit dem heutigen polnischen Kreis entwickelt hat. So erklärt sich, neben persönlichen Bindungen des Unterzeichneten, das Vorhandensein diesbezüglichen Materials.
Zu verschiedenen anderen Bereichen Schlesiens befinden sich nur vereinzelte Unterlagen, meist Druckschriften, im Stadtarchiv, die aus unterschiedlichsten Akzessionen stammen.

Further information (fonds)

Size in m 

3,1

Person in charge 

Matthias Seeliger

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: nein. Vorhandenes Material vollständig verzeichnet.