StadtA HOL F.14

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

Life span 

1910-2014

Fonds data

Short description 

Inhalt: Schriftgut von Gliederungen des DRK im Landkreis Holzminden.
Umfang (Stand: 11. Juni 2015): 0,4 lfdm

Contents 

Der Bestand F.14 enthält wenige Fragmente der ansonsten offenbar verlorenen Überlieferung des Roten Kreuzes im Bereich des Landkreises Holzminden. Dabei ist unklar, in welchem Umfang überhaupt geordnete Registraturen bei den verschiedenen Gliederungen geführt wurden. Sofern vorhanden, wären weitere Abgaben an das Stadtarchiv wünschenswert.

Custodial history 

Akten des Ortsvereins Holzminden kamen aus dem Büro des zeitweiligen Vorsitzenden, Stadtdirektor Michael Berinskat, ins Archiv; sie bezeugen dessen Tätigkeit in Gremien des Roten Kreuzes.
Bei Auflösung des Kreisverbandes Holzminden 2013/14 wurde versucht, dortiges Aktenmaterial zu sichern. Es stellte sich heraus, dass - abgesehen von den Unterlagen zur Verwaltung der Altenheime, welche an den Insolvenzverwalter gingen - offenbar kaum schriftliches Material vorhanden war. Vier Aktenordner "Mitgliederversammlungen" bilden zwar eine wichtige, aber quantitativ nur sehr geringe Überlieferung, für deren Abgabe an das Stadtarchiv Herrn Kumlehn zu danken ist.

Finding aids 

Ergänzend sind in das (interne) Findbuch als Anhang Informationen über einige ältere Schriftstücke in der Kinderheimat Neuhaus aufgenommen.

See

Corresponding archival items 

Vereinzelte Unterlagen zur Geschichte des Roten Kreuzes befinden sich auch in anderen Beständen des Stadtarchivs, z. B. S.1 (Fotosammlung), S.5 (Plakatsammlung), der Archivbibliothek sowie in der Städtischen Sammlung (HOL-Slg).

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: nein.
Vorhandenes Material vollständig verzeichnet.