LkAH N 030

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Nachlass Margarete Haccius

Life span 

1902-1971

Fonds data

Custodial history 

Margarethe Haccius (1887-1972) war seit 1921 hauptamtliche Mitarbeiterin beim Deutsch-Evangelischen Frauenbund (DEF) in Hannover. 1909 gründete sie mit anderen die "Evangelische Jugendgruppe für soziale Hilfsarbeit", deren Vorsitzende sie ab 1916 war. Diese Gruppierung engagierte sich in sozialen und kirchlichen Bereich, vor allem in Krankenhäusern und der Inneren Mission, organisierte regelmäßig Freizeitfahrten für die "gebildete weiblich Jugend" und gab bis 1930 die Zeitschrift "Freizeit-Erinnerungen" heraus.

Der vorliegende Nachlass umfaßt nur die Tätigkeit von Margarethe Haccius in dieser Jugendgruppe. Er enthält vor allem Materialien und Fotografien zu den Freizeitfahrten, sämtliche Ausgaben der "Freizeit-Erinnerungen" sowie Unterlagen über Irmgard v. Jhering (1888-1916), die Mitbegründerin und erste Vorsitzende der Jugendgruppe.
Margarete Haccius hat ihren Nachlass 1972 an das Landeskirchliche Archiv abgegeben. Die Verzeichnung und Findbucherstellung erfolgte 2004.

Auswärtige Bestände: Archiv des Deutsch-Evangelischen Frauenbundes, Hannover

Further information (fonds)

Size in m 

0,2

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: ja

vollständig verzeichnet