LkAH S 13

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Sachgegenstände

Life span 

1813-2018

Fonds data

Contents 

Die Sammlung vereint überwiegend Gegenstände, die im kirchlichen Alltagsleben wegen ihrer Werbewirksamkeit verwendet werden. Mit Anstecknadeln, Ansteckschleifen oder Ansteckbroschen werben sowohl der Veranstalter für ein kirchliches Ereignis (Kirchentage, Kirchenfeste, Synoden) als auch die Träger der Abzeichen für sich selbst [schaut - ich war (bin) dabei!]. Besonders häufig sind Gegenstände vertreten, die den Werbezweck mit praktischem Nutzen verbinden: Tassen, Mousepads, Kugelschreiber, der Zollstock der Kirchengemeinde XY oder Leinenbeutel mit Aufdrucken, die für eine Kirchengemeinde, kirchliche Veranstaltungen oder für kirchliches Engagement auf speziellem Gebiet werben. Von kirchlichen Stellen herausgegebene Puzzles (z. B. des Aussätzigen-Hilfswerks) oder Skatspiele dienen neben der Werbung auch der Unterhaltung.
Die Sammlung enthält manche Kurosität wie z.B. einen riesigen Schlüssel aus Kunststoff, der 1960 dem Landesbischof Lilje anlässlich seines Besuches der Stadt San Francisco vom Bürgermeister überreicht wurde oder eine leider leere Tüte mit „Luther-Bonbons“, den „süßen Überraschungen der Ev. Kirche“ (2006).

Information / Notes

Additional information 

vollständig verzeichnet