NLA AU Rep. 106

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Obergericht Aurich

Laufzeit

1848-1887

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Das Obergericht löste 1852 die Justizkanzlei in Aurich ab und bestand bis zur großen Reichsjustizreform 1877. Der Bestand enthält auch zwei Prozeßakten des bei dem Obergericht eingerichteten Schwurgerichts in Strafsachen.

Bestandsgeschichte

Dieser Bestand ist zusammengestellt aus den alten Akten der
Rep. 106, Zivilprozessakten des Obergerichts, die früher mit
gleichen Akten des Landgerichts (Rep. 107) vereinigt waren,
und einigen Zivilprozessakten, die sich unter einem noch
ungeordneten Bestand im Magazin fanden. Er enthält die Akten
über zwei Straprozesse und ungefähr 100 Zivilprozssakten.
Später sind einige Personalakten von Beamten des
Obergerichts bzw. der Kronanwaltschaft hinzugekommen, die
bisher bei den Personalakten des Landgerichts lagen.
Aurich, den 9.7.1956 gez. Möhlmann

Über das "Obergericht Aurich" s. Möhlmann/König: Geschichte
und Bestände des Niedersächsischen Staatsarchivs in Aurich,
S. 208 f. u. Deeters: Übersicht über die Bestände des
Niedersächsischen Staatsarchivs in Aurich, S.

66.

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

leer