NLA HA Cal. Or. 7

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Fürstliche Communion-Archiv

Laufzeit 

1272-1613

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Restbestand der aus der Zeit der Vereinigung der Fürstentümer Calenberg und Wolfenbüttel von 1584 bis 1634 herrührenden Urkunden, der nur die Auswärtigen Sachen betrifft, vor allem Bremen, Everstein, Goslar und Hildesheim
Akten: Cal. Br. 21
Findmittel: EDV-Findbuch 2012
Umfang: 41 Nrn.

Hinweis: Urkunden bis 1500 sind in einem Sonderfindmittel erfasst und online recherchierbar.

Bestandsgeschichte 

Das vorliegende Repertorium beschränkt sich darauf, unter Zugrundelegung alter auf den Urkundenumschlägen befindlicher knapper Regesten ein Verzeichnis aus dem 18. Jahrhundert wiederherzustellen. Die alte Ordnung nach Sachbetreffen in alphabetischer Folge, sowenig sie befriedigt, wurde nicht geändert.

Der Bestand enthält entgegen den Angaben bei Bär nur die Auswärtigen Sachen (40 Nr.).

Die Hochwasserkatastrophe von 1946 hat den Urkunden nur geringe Schäden zugefügt.

Verzeichnet Hannover im Dezember 1950 durch StAR a. D. Dr. Müller.


Die Neuverzeichnung anlässlich der Einarbeitung in die Datenbank iznAIDA im Dezember 2012 brachte bei diesem kleinen, aber bedeutsamen Bestand nur wenige neue Erkenntnisse. Das Alphabet der alten Ordnung wurde bei dieser Gelegenheit entfernt, da es bei der Zitierung der Stücke eher störte. Die entsprechenden Sachbegriffe wurden in das Feld Klassifikationskennzahl B eingefügt.

Pattensen, im Dezember 2012
gez. Uwe

Hager

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet