NLA BU H 179

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Synagogengemeinden

Laufzeit 

1808-1903

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Abteilung: Akten staatlicher Provenienz, Hessische Grafschaft Schaumburg, Untere Behörden.
Inhalt: Zivilstandsregister von Obernkirchen, Rinteln, Rodenberg und Sachsenhagen, Geburtsregister von Rodenberg.
Umfang: 0,10 m.
Erschließung: Findbuch, EDV.

Bestandsgeschichte 

Einige Rechnungen und Zivilstandsregister der Synagogengemeinden in Obernkirchen (mit Gelldorf, Neumühle, Nienstädt, Vehlen), Rinteln, Rodenberg (mit Apelern, Beckedorf, Grove, Hohnhorst, Nenndorf) und Sachsenhagen (mit Bergkirchen, Lindhorst) wurden 1951 vom Landratsamt Rinteln, das Rodenberger Geburtsregister vom Staatsarchiv Marburg an das Staatsarchiv Bückeburg abgegeben. Im Übrigen enthält dieser Auffangbestand Kopien von Zivilstandsregistern der Gemeinde Rinteln, die vom Reichssippenamt angefertigt und vom Personenstandsarchiv Brühl bzw. vom Personenstandsarchiv Detmold an das Staatsarchiv Bückeburg abgeben

wurden.

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen