NLA BU H 122

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Stadtgericht Rinteln

Life span 

1707-1834

Fonds data

Short description 

Abteilung: Akten staatlicher Provenienz, Hessische Grafschaft Schaumburg, Untere Behörden.
Inhalt: Vermögensinventare, Eheprotokolle, Vormundschaftstabellen, Erbschaftssachen, Testamente, Grundstücksverkäufe, Depositen, Bürgschaftsprotokolle, Anleihen, Gewerbe- und Handwerksprotokolle, Währschaftsprotokolle.
Umfang: 3,56 m.
Erschließung: Findbuch, EDV.

Custodial history 

Die Akten und Bücher des Stadtgerichts zu Rinteln beginnen vereinzelt Anfang des 18. Jahrhunderts. Bei der Einrichtung der französisch-westphälischen Gerichte 1807 wurde die Tätigkeit des Stadtgerichts unterbrochen. Sie wurde nach 1813 wieder aufgenommen, doch wurden verschiedene Funktionen des Gerichts vom Landgericht Rinteln [vgl. Bestand H 120 c] übernommen. Aufgelöst wurde das Stadtgericht mit Gesetz vom 29. Juni 1821 zur "Umbildung der bisherigen Staatsverwaltung" (Kurh. Ges. Slg. 1821 S. 39).
Zusammen mit zahlreichen anderen Akten wurde das vorliegende Material 1959 vom Amtsgericht Rinteln

übernommen.

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen

Geotagging

Name 

Rinteln, Stadt [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

5516

Level_ID 

1