NLA AU Rep. 33 a

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Domänenrentei Leer

Laufzeit

1702-1855

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Während in den übrigen Amtsbeständen die wenigen erhaltenen Renteiakten den Amtsakten zugeordnet wurden, mußte der Bestand Domänenrentei Leer nachträglich in die Archivtektonik eingefügt werden, da sich die Zuständigkeit der Behörde über die Grenzen des Amtes Leer hinaus erstreckte, so insbesondere auch auf das zum Amt Emden gehörende Rheiderland.

Bestandsgeschichte

Die Domänenrenteien in Ostfriesland, als Unterbehörden der
Preußischen Kriegs- und Domänenkammer in Aurich, waren
primär für die Verwaltung der staatlichen Besitztümer, der
Domänen und der Staatseinkünfte zuständig. Wie ihre
Oberbehörde waren sie aber darüber hinaus in Konkurrenz zu
den Ämtern Verwaltungseinrichtungen der mittleren Ebene.

Der ursprünglich in der Beständetektonik des Staatsarchivs
nicht vorgesehene Bestand der Domänenrentei Leer wurde
nachträglich als Rep. 33a eingefügt, weil die Rentei wegen
ihrer geographischen Zuständigkeit nicht als eine Vorgänger-
behörde des Amtes Leer angesehen werden kann. So umfaßt
die Rentei sonderbarerweise auch das verwaltungsmäßig zum
Amte Emden gehörende Niederrheiderland.

Bei dem neuen Bestand Rep. 33 a handelt es sich nicht um
eine gewachsene Behördenregistratur. Es sind vielmehr
Vorakten der Amtsakten im Bestand Rep. 33, die bei der
Verzeichnung der ehemaligen Bestände Rep. 31, Rep. 31a
und Rep. 31b aus diesen herausgelöst und im vorliegenden
Verzeichnis neu zusammengefaßt worden sind. Sie sind als
Ergänzung zur Amtsüberlieferung anzusehen und betreffen
die Zeit von 1744 bis 1817.


Aurich, im Juli 1994

Stefan Pötzsch





Ergänzung:

Dieser Bestand ist von mir formal in izn-aida überführt
worden.

Aurich, 17.9.2003

Dr. Wolfgang

Henninger

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet