NLA BU H 120b

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Justizamt Oldendorf

Laufzeit

1807-1900

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Abteilung: Akten staatlicher Provenienz, Hessische Grafschaft Schaumburg, Untere Behörden.
Inhalt: Überwiegend Vermögensinventare und Währschaftsbücher.
Umfang: 6,25 m.
Erschließung: Findbuch, EDV.

Bestandsgeschichte

Nach der napoleonischen Zeit wurde das große Amt Schaumburg in 3 Teile aufgeteilt: Obernkirchen, Oldendorf und Schaumburg bzw. Rinteln.

Die Bildung des Amtes bzw. Justizamtes Oldendorf erfolgte in mehreren Stufen:

1. Am 10.1.1817 wurde durch kurf. Rescript zwecks Verkleinerung des Amtes Schaumburg die Vogtei Fischbeck mit dem Stadtschultheißenamt Oldendorf verbunden (Gesetzsammlung Bd. 2. 1817 S. 10).

2. Am 30. Aug. 1821 wurde der Kreis Grafschaft Schaumburg neu eingeteilt. Das bisherige Amt Oldendorf wurde um folgende bisher zum Amt Schaumburg gehörigen Orte vergrößert: Friedrichsburg, Friedrichshagen, Fuhlen, Heßlingen, Rohden, Segelhorst, Welsede.

3.) Später wurde dann noch das Dorf Großenwieden zum Justizamt Oldendorf gelegt.

Mit dem Übergang in preußische Verwaltung wurde 1868 die Bezeichnung "Amtsgericht Oldendorf" eingeführt.

Der vorliegende Aktenbestand wurde am 9.2.1959 durch das Amtsgericht Oldendorf an das Staatsarchiv Hannover abgeliefert. Die gleichzeitig abgelieferten Akten aus der Zeit nach 1867 wurden als Des. H 121 b (Amtsgericht) aufgestellt.

Die wenigen aus dem Stadtgericht bzw. Stadtschultheißenamt stammenden Akten (Inventare: 7 Nummern seit 1807, Hypothekenbücher: 2 Bände) wurden nicht als gesonderte Designation aufgestellt.

Von der ehemaligen Registratur des Justizamtes sind im wesentlichen nur die Inventare und die Währschaftsbücher erhalten. Alles übrige muß als vernichtet angesehen werden.

Für Nachforschungen aus der Zeit vor 1822 und besonders vor 1817 ist stets die Des. H 120 e (Justizamt Schaumburg) heranzuziehen.

Das Material aus der napoleonischen Zeit 1809 - 1813 findet sich in der Des. H 20 a.


Hannover im Juli

1959

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen

Georeferenzierung

Bezeichnung

Justizamt bzw. Amtsgericht Oldendorf

Zeit von

1821

Zeit bis

1879

Objekt_ID

3

Ebenen_ID

7350