NLA BU L 186a

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Kreisarzt (-Physikat) Bückeburg

Laufzeit

1863-1935

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Abteilung: Akten staatlicher Provenienz, Alte Grafschaft Schaumburg (bis 1647) und Schaumburg-Lippe (ab 1647), Untere Behörden.
Inhalt: Akten betr. die Medizinalaufsicht (Ansteckende Krankheiten, Ärzte, Apotheker, Zahnärzte, psychisch Kranke, Hebammen, Impfwesen u.a.m.).
Umfang: 0,23 m.
Erschließung: Findbuch, EDV.

Bestandsgeschichte

1706 wird ein Hofmedicus und Landphysicus, 1726 ein hauptamtlicher Landphysicus erwähnt. Zu seinen Aufgaben gehörte die Aufsicht über die Apotheken und das Medizinalwesen. Er war Mitglied des 1734 eingerichteten "Collegium Medicum". Für die Ämter Stadthagen und Hagenburg wurde 1738 ein Landphysikat in Stadthagen begründet. Am Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Landesphysicus zum Medizinalreferenten des Landesministeriums, der ihm unterstellte Amtsphysicus zum Kreisarzt. Die Aufgaben gingen an das 1934 errichtete Gesundheitsamt für Schaumburg-Lippe in Stadthagen

über.

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen