NLA WO 243 N

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Familie von Walbeck

Life span 

1533-1976

Fonds data

Custodial history 

Dieser Bestand enthält insbesondere Akten des Particuliers Konrad Heinrich Ullrich August von Walbeck in Wolfenbüttel (1771-1848), seines Sohnes des Landstallmeisters Carl Hermann von Walbeck in Wolfenbüttel und Braunschweig (1881-1894) und dessen Sohnes Curt von Walbeck (1855-1923) Landstallmeister in Braunschweig.

Der Bestand wurde von S. von Henninges sen. aus Lucklum zu Familienforschungszwecken verwendet und bildet die Grundlage für Rolf Volkmanns Buch: Sieben Jahrhunderte Familie von Walbeck. Grasleben 1980 (2° Zg. 266/81).

Erste Teile des Bestandes wurden von Kurt von Walbeck 1922 dem Archiv übergeben, weitere von seinen Erben 1923; Segeband von Henninges aus Lucklum, Nachlaßregler der beiden verstorbenen Fräulein v. Walbeck zu Barum, lieferte bis 1971 weitere Materialien ab. (Zg. 47/70 und 72/71).

Stand: Oktober 1985

See

Corresponding archival items 

-118 Urk (angeblich Depositum) i. J. 1923 hinterlegt
-VII A Hs 172-172b (Bericht über die Güter der von Walbeck 1523-1542) [Geschenk]
-VI Hs 11 Nr. 246 a2 (Tagebücher August v. Walbeck in Wolfenbüttel 1815-1847) [31 Bände]
-1C Slg: Siegelsammlung Curt von Walbeck (+ 1923) [Zg. 47/70]

Further information (fonds)

Size in m 

1,3

Person in charge 

Dr. Dieter Lent (1985)

Geotagging

Name 

Wolfenbüttel, Stadt [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

2342

Level_ID 

1