NLA WO 185 N

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Stiftung NORD/LB-Öffentliche

Life span 

1994-2005

Fonds data

Short description 

Umfang: 2,6 lfdm
Inhalt: Verwaltung der Stiftung, Projekförderung

Custodial history 

I. Stiftungsgeschichte

Die Wurzeln der Norddeutschen Landesbank Girozentrale und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig liegen im alten Land Braunschweig. Beide Unternehmen gründen sich auf Vorläuferinstitutionen, die in den Jahren 1753 (Herzogliche Brandversicherungsanstalt, Vorläufer der ÖV) bzw. 1765 (Herzogliche Leihhauskasse, Vorläufer der NORD/LB) in Braunschweig gegründet wurden.

Deshalb und wegen der engen Verflechtung beider Häuser entschloss sich die NORD/LB in Abstimmung mit der Öffentlichen Versicherung im Jahr 1994 - anlässlich der Neuordnung der Trägerschaft der öffentlich-rechtlichen Versicherer in Niedersachsen - dazu, die Stiftung NORD/LB - Öffentliche zu begründen.

Die Stiftung NORD/LB - Öffentliche hat die folgenden Organe und Gremien: Kuratorium, Vorstand, Geschäftstelle und Fachbeiräte.

Ziel der Stiftung ist die Förderung von Kunst, Kultur, Sport, Wissenschaft, Forschung und Wissenschaftstransfer sowie deren Einrichtungen und die Unterstützung regionaler Entwicklungsimpulse im Geschäftsgebiet Braunschweig der NORD/LB und der Öffentlichen, d.h. in den heute im Bundesland Niedersachsen gelegenen Teilen des alten Landes Braunschweig.
Dabei liegen die Kernkompetenzen der Stiftung in den Bereichen Projektberatung, Vermittlung von Projektpartnern und finanzieller Förderung von Projekten.



II. Bestandsgeschichte

Der vorliegende Bestand wurde in mehreren Abgaben als Depositum übergeben. Es handelt sich dabei überwiegend um Akten zur Projektförderung, wobei auch abgelehnte Anträge abgegeben wurden.

Der Bestand wurde vom Unterzeichnenden verzeichnet. Er erhält auch weiterhin Zuwachs.



III. Benutzung

Gemäß Sondervereinbarung des Depositalvertrags vom 14.12.2004 ist eine Benutzung innerhalb bestehender Schutzfristen möglich, bedarf jedoch der Vorlage bei der Stiftung. Anträge auf Einsicht gesperrter Akten sollten

Benutzer an folgende Adresse richten: Stiftung NORD/LB - Öffentliche, Löwenwall 16, 38100 Braunschweig


Wolfenbüttel, im März 2011




(St.

Luttmer)
Archivoberinspektor

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Geotagging

Name 

Regierungsbezirk Braunschweig

Time from 

1978

Time to 

2000

Region_ID 

7

Level_ID 

110