NLA BU H 125a

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Polizeikommission Obernkirchen

Laufzeit

1848-1848

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Abteilung: Akten staatlicher Provenienz, Hessische Grafschaft Schaumburg, Untere Behörden.
Inhalt: Akte betr. Bier- und Branntweinkonzession der Steinhauerzunft.
Umfang: 0,10 m.
Erschließung: Findbuch, EDV.

Bestandsgeschichte

1822 wurden Polizeikommissionen in allen Landgerichts- und Justizamtsorten eingerichtet. In der Grafschaft Schaumburg gab es neben der Polizeidirektion in Rinteln vier Polizei-Commissionen, und zwar je eine in Rinteln, Obernkirchen, Oldendorf und in Rodenberg. Im Gefolge der Revolution von 1848 wurden die Landespolizeibehörden aufgehoben. Die Ortspolizei wurde der jeweiligen Gemeindeverwaltung übertragen, 1851 dem Landratsamt. - Es ist eine einzige Akte erhalten, die sich mit der Bier- und Branntweinkonzession der Steinhauerzunft

befasst.

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen

Georeferenzierung

Bezeichnung

Obernkirchen, Stadt [Wohnplatz]

Zeit von

1

Zeit bis

1

Objekt_ID

5449

Ebenen_ID

1