NLA WO 1006 E Nds

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Staatshochbauamt Osterode

Life span 

1977-1988

Fonds data

History of creator 

Vorbemerkung: Zur allgemeinen Geschichte der Staatshochbauämter und ihren Aufgaben siehe das Gruppenvorwort zum Tektonikpunkt "Hochbau".

Das Staatshochbauamt Osterode war nach der Gründung des Landes Niedersachsen 1946 wie bisher für die Betreuung der baulichen Anlagen und Bearbeitung der Baumaßnahmen des Landes in den Landkreisen Osterode am Harz und Duderstadt zuständig. Aufsichtsführende Behörde war zunächst wie vor 1945 der Verwaltungspräsident in Hildesheim und von 1978-1989 die Bezirksregierung Braunschweig.

Hinsichtlich des sachlichen und räumlichen Zuständigkeitsbereichs des Staatshochbauamts Osterode ergaben sich im Laufe der Zeit folgende Veränderungen:

- 1951 Übernahme der Betreuung der im Amtsbezirk gelegenen zivilen Bundesliegenschaften und Liegenschaften der Landessteuerverwaltung;
- 1971 Abgabe der technischen Bearbeitung der Bauaufsicht im Landkreis Duderstadt an den Landkreis Göttingen;
- 1977 Abgabe der technischen Bearbeitung der Bauaufsicht an die Stadt Duderstadt;
- 1978 Begrenzung des Amtsbezirks auf den Landkreis Osterode am Harz.

Zum 1. November 1989 wurden die Staatshochbauämter Goslar und Osterode an das Staatshochbauamt Clausthal-Zellerfeld angegliedert und letzteres in Staatshochbauamt Harz umbenannt (Nds. MBl. 32/1989, S. 996). Der Sitz der Behörde blieb in Clausthal-Zellerfeld, zwei Außenstellen wurden in Goslar und Osterode am Harz (bis 2001) eingerichtet.

Stand: Oktober 2015

Custodial history 

Die schriftliche Überlieferung bis zum Jahr 1978 befindet sich im Hauptstaatsarchiv Hannover.

Stand: 3. Juli 1998

Die drei Archivalien sind unter dem Gliederungspunkt 7.3 verzeichnet. Alle anderen Gliederungspunkte sind derzeit noch leer.

Includes 

u.a. 32 Fotos vom Kloster Walkenried; Fernmedeturm der französischen Streitkräfte im Harz

See

Corresponding archival items 

NLA Hannover:
- Nds. 240 Südniedersachsen (hier: Staatshochbauamt Osterode, 1945 bis 1978; Staatliches Baumanagement Südniedersachsen, ab 2005)

NLA Wolfenbüttel:
- 1006 A Nds (Staatshochbauamt Harz in Clausthal-Zellerfeld)

Further information (fonds)

Size in m 

0,2

Person in charge 

Christina Hillmann-Apmann (1998)

Dr. Christian Helbich (2015)

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet