NLA WO 88 Neu

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Kommissariat für das Eisenbahnwesen

Life span 

1862-1946

Fonds data

Short description 

Umfang: 7,1 lfdm
Inhalt u.a.: Verwaltung, Bestimmungen, Verordnungen; Personalsachen; Tarife; Statistik; Technik; Militär, Kriegsmaßnahmen; Brsg. Landeseisenbahngesellschaft; Gernrode-Harzgerode Eisenbahngesellschaft; Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn; Northeim-Ottberger Eisenbahn; Südharzbahn; Vorwohle-Emmerthaler Eisenbahn; verschied. Bahnstrecken u. Eisenbahngesellschaften; Gleisanlagen.

Custodial history 

Die Akten des Kommissariats für das Eisenbahnwesen ("Eisenbahnkommissariat") waren während des Zweiten Weltkriegs vom Braunschweigischen Staatsministerium mit weiterem Schriftgut der oberen Landesbehörden in die
Ministerialausweichstelle Schule Sottmar ausgelagert worden. Nach der Räumung der Ausweichstelle vom Dezember 1945 bis Mai 1946 sind diese Akten mit der Abgabe des Staatsministeriums (Zg. 4/1946) ins Staatsarchiv gelangt.

Die Akten des Eisenbahnkommissariats wurden im September 1967 vom Magazinbeamten Koch verzettelt und vorläufig geordnet.

Am 5. November 1981 gab das Niedersächsische Hauptstaatsarchiv Hannover zuständigkeitshalber weitere Akten des Kommissariats an das Staatsarchiv ab (Zg. 50/1981). Die Akten dieser Abgabe betrafen Eisenbahnen im Landkreis Holzminden und waren 1965 von der ehemaligen Bezirksregierung Hildesheim dem Hauptstaatsarchiv übergeben worden (dortige Signatur: Hann. 80 Hild. III acc. 25/65 Nr. 551-552, 655-656, 662, 753, 910, 921, 928-933, 935-939, 1135). Die Verzeichnung des Zugangs 50/1981 im Januar 1982 und die endgültige Gliederung des Bestandes nach Einarbeitung einiger Einzelakten im Februar 1986 übernahm der Unterzeichnende.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, daß im Bestand 12 A Neu (Staatsministerium) zusätzliche Akten des
Eisenbahnkommissariats vorhanden sind, die zu einem späteren Zeitpunkt in den Bestand 88 Neu aufgenommen werden können.


Wolfenbüttel, im Februar 1986

gez. Lohlker
(Archivinspektor)


Bei der Umsignierung des Bestandes wurde festgestellt, dass die Aktenbände 55 und 246 fehlen.

gez. Lohlker 11.12.1986


Nachtrag:

Das vorliegende Findbuch wurde im September 1999 von der Archivangestellten (ABM) Muhlack in das Verzeichnisprogramm AIDA eingegeben. Die Indizierung der bisher nicht indizierten Aktentitel nahm der Unterzeichnende vor.

Wolfenbüttel, im Oktober

1999


Luttmer
(Archivinspektor)

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Bad Gandersheim, Holzminden

Time from 

1876

Time to 

1941

Region_ID 

4288768

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Bad Harzburg

Time from 

1890

Time to 

1941

Region_ID 

4288704

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Blankenburg

Time from 

1814

Time to 

1941

Region_ID 

4288512

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Bodenburg, Östrum

Time from 

1814

Time to 

1941

Region_ID 

4288640

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Braunschweig, Wolfenbüttel, Helmstedt

Time from 

1814

Time to 

1941

Region_ID 

3232448

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Calvörde

Time from 

1814

Time to 

1945

Region_ID 

5022033

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Harzburg

Time from 

1876

Time to 

1890

Region_ID 

1

Level_ID 

3510

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Holzminden/Gandersheim/Harzburg

Time from 

1814

Time to 

1876

Region_ID 

3

Level_ID 

3410

Geotagging

Name 

Land Braunschweig Teil Ölsburg, Neuölsburg

Time from 

1814

Time to 

1941

Region_ID 

1200448

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Land/ Verwaltungsbezirk Braunschweig Teil Thedinghausen

Time from 

1814

Time to 

1972

Region_ID 

3232192

Level_ID 

10