NLA WO 39 Neu 2

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Stadtgericht Braunschweig

Life span 

1733-1879

Fonds data

Short description 

Umfang: 4,0 lfdm
Inhalt u.a.: Prozesssachen; Vormundschaftsakten; Testamente; Ablösungen.

Custodial history 

Durch die Justizreform 1823/25 (GuVS 1823 Nr. 7; 1825 Nr. 8) wurde den bisherigen Kreisgerichten ein großer Teil ihrer gerichtlichen Aufgaben genommen und den Distriktgerichten übertragen. Da den neuen Unterbehörden somit nur Bagatellsachen verblieben, kam das Überwiegen der Verwaltungstätigkeit in der neuen Bezeichnung "Kreisämter" zum Ausdruck. Die Stadtgerichte verloren noch mehr an Bedeutung, da die Verwaltung in Braunschweig und Wolfenbüttel schon 1814 Polizeidirektionen übertragen war.

Bei der Verwaltungsreform 1832/33 wurden die Kreisämter mit Wirkung vom 1.1.1833 in Ämter umbenannt (GuVS 1832 Nr. 32). Während ihre Verwaltungsaufgaben (meist als Ausführungsbehörden der neu geschaffenen Kreisdirektionen) im Grunde unverändert blieben, wurden die Ämter in Zivilprozessen bis 50 Rtlr. Streitwert und in kleinen Strafsachen zuständig. Dazu erhielten sie die freiwillige Gerichtsbarkeit zurück.

Dieser Zustand endete durch die Neuordnung von 1850, die auch in der Unterinstanz die endgültige Trennung von Justiz und Verwaltung brachte. Die gerichtlichen Befugnisse gingen an die Amtsgerichte, die Verwaltungsaufgaben an die Kreisdirektionen über.

Das bisher bestehende handschriftliche Findbuch zum Bestand 39 Neu 2 (19. Jhd.) wurde im Herbst 2003 von der Archivangestellten Frau Tschöpe (ABM) in die EDV eingegeben. Die bisher im alten, handschriftlichen Findbuch zum Bestand 40 Neu 2 verzeichneten, zum Bestand 39 Neu 2 gehörigen Akten wurden ebenfalls von ihr eingegeben und zu einem Gesamtfindbuch 39 Neu 2 zusammengefaßt. Gliederung und Schlußredaktion übernahm der Unterzeichnende.

Die Erstellung des Findbuchs wurde nur durch eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme des Arbeitsamtes Braunschweig ermöglicht, wofür an dieser Stelle ausdrücklich gedankt sei.


Folgende Bestände enthalten Akten der Vorgänger- bzw. Nachfolgerbehörden:

31 Neu 3 (Stadtgericht

Braunschweig)
40 Neu 2 (Amtsgericht Braunschweig)
133 Neu (Polizeidirektion Braunschweig)


Wolfenbüttel, im Januar 2004





St.

Luttmer
(Archivoberinspektor)

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Geotagging

Name 

Stadt Braunschweig

Time from 

1814

Time to 

1850

Region_ID 

1

Level_ID 

10220