NLA AU Rep. 230

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Kleine Erwerbungen

Laufzeit 

1229-2008

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Der Bestand enthält u.a. 15 Schreiben an den hessischen Obersten Motz 1649 - 1650, Amtsbücher der Kleidermacherzunft in Aurich aus dem 18. und 19. Jhdt., Reisepässe und Wanderbücher, Mitgliedsbücher des Ostfriesischen Pestalozzi-Vereins 1905 - 1929, Feldpostkarten aus dem 1. Weltkrieg und Wahlmaterial aus Aurich 1924 - 1933.

Bestandsgeschichte 

Der Bestand "Kleine Erwerbungen" zählt im Staatsarchiv Aurich zu den "Sammlungen", d.h. nicht zu den "Beständen" im eigentlichen Sinn. Es handelt sich bei den hier archivierten Unterlagen um Dokumente, die entweder als nicht provenienzgerecht aus anderen Beständen ausgeschieden worden sind oder - im überwiegendem Teil - dem Staatsarchiv von Privatpersonen und Institutionen wegen ihres historischen Wertes zur dauernden Aufbewahrung geschenkt, d.h. zum Eigentum des Staatsarchivs übergeben wurden, ohne dass sie einer bestimmten vom Staatsarchiv zu betreuenden Registratur zuzuordnen waren. Darüber hinaus werden in diese Sammlung Kopien von Unterlagen aufgenommen, deren Vorlagen sich noch im Besitz ihrer Eigentümer befinden. Entsprechend heterogen ist zwar der ganze Inhalt der "Kleinen Erwerbungen", doch mögen die hier bewahrten Unterlagen für manche Ortschroniken oder Museumsausstellungen von Interesse sein. Ein besonderer Reiz liegt in der Regel in der Dokumentation von Orts- und Alltagsgeschichte.

Das vorliegende Findbuch wurde 1996 von Herrn Pötzsch erstellt und in der Zwischenzeit durch verschiedene Mitarbeiter des Hauses ergänzt.

Dezember 2003

Dr. Wolfgang Henninger


Zweites Vorwort

Nachdem die Sammlung "Kleine Erwerbungen" auf knapp 200 Nummern angewachsen war, wurde zur besseren Benutzung des Findbuches eine Gliederung erarbeitet. Dabei ist zu beachten, dass der Gliederungspunkt "Zeitgeschichtliche Unterlagen" keine weiteren Zugänge erfahren soll, sondern entsprechende Unterlagen in Rep. 253 (Zeitgeschichtliche Sammlung) einsortiert werden sollten.

Aurich, Dezember 2006
Dr. Michael Hermann

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Im Jahr 2015 wurde der Bestand um die Schenkung von Uda Chilla, Freiburg, ursprünglich aus Oldersum, erweitert (acc. 2015/4).

Im August 2017 wurden Akten der Bürgerinitiative Altstadtsanierung Leer aus dem Bestand entnommen und zu Rep. 227/24 hinzugefügt (Rep. 227/24 acc. 2017/23 Nr. 51-56), wodurch eine Springnummer entstanden ist.

teilweise verzeichnet