NLA AU Rep. 23

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Amt Emden

Laufzeit 

1626-1966

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Vor 1817 bestand das Amt Emden aus dem südlichen Teil der Krummhörn und dem nördlichen Teil des Rheiderlandes in Erinnerung daran, daß die Ems erst 1509 bei Pogum durchgebrochen war und das Amt getrennt hatte. Ab 1817 blieb das Amt auf die südliche Krummhörn beschränkt und erhielt dazu die ehemaligen Herrlichkeiten Rysum, Borßum, Jarßum, Up- und Wolthusen, Petkum und Oldersum. 1859 wurde das Amt Greetsiel in das Amt Emden integriert.

Bestandsgeschichte 

Vor 1817 bestand das Amt Emden aus dem südlichen Teil der Krummhörn und dem nördlichen Teil des Rheiderlandes in Erinnerung daran, daß die Ems erst 1509 bei Pogum durchgebrochen war und das Amt getrennt hatte. Ab 1817 blieb das Amt auf die südliche Krummhörn beschränkt und erhielt dazu die ehemaligen Herrlichkeiten Rysum, Borßum, Jarßum, Up- und Wolthusen, Petkum und Oldersum und 1859 wurde das Amt Greetsiel integriert.

Der Bestand Rep. 23 umfasst Teile des Altbestandes Rep. 28 (alt) (Landratsamt Emden), soweit sie von diesem, bzw. zuletzt vom Landratsamt Norden abgegeben worden sind. (Acc. 1890/3, 1895/1; 1906/12; 1907/7; 1924/8; 1932/7; 1947/3) Der Bestand Rep. 28 (alt) wurde erstmals 1941 durch Staatsarchivrat Heise geordnet und archivisch verzeichnet. Dabei wurden eine Reihe wertloser Stücke mit Genehmigung des Generaldirektors der Staatsarchive vom 5.6.1941 kassiert. Bei dieser Verzeichnung wurde der Bestand noch nicht nach den unterschiedlichen Provenienzen getrennt, so dass er auch die Ämter Greetsiel, Pewsum, die Emder Herrlichkeiten, die Herrlichkeiten Rysum und Jennelt sowie Akten des Emder Stadtkommissariats, der Ablösungskommission für den Landkreis Emden und des Kreisausschusses für den Landkreis Emden enthielt.

Die provenienzgerechte Aufteilung des Bestandes Rep. 28 (alt) war ein schon lange anvisiertes Projekt des Staatsarchivs, mit dem im Jahre 2007 begonnen wurde. Im Zuge dieser Arbeiten konnten 2007/2008 sämtliche Herrlichkeiten neu verzeichnet werden. Dabei stellte sich heraus, dass ein Großteil der Akten des Amtes Emden und des Amtes Greetsiel/Pewsum starke Anzeichen von Schimmelbefall aufwiesen, der auf einen umfangreichen Wasserschaden im Landratsamt vor Ort zurückzuführen ist. Aus diesem Grunde musste an dieser Stelle auf eine Weiterverzeichnung verzichtet werden. Die Akten werden in den nächsten Jahren in der zentralen Werkstatt im

Staatsarchiv Bückeburg restauriert. Für die Nutzung des Bestandes können sich daraus Einschränkungen ergeben.

Die Verzeichnungsarbeit wurde dahingehend fortgeführt, dass diejenigen Akten des Amtes/Landkreises Emden verzeichnet wurden, die Ende der 1983/84 vom Landkreis Norden abgeliefert wurden und bislang nur durch ein ABM-Projekt vorverzeichnet waren (Acc. nach Abgabeliste und Acc. 1984/69). Es handelt sich hauptsächlich um Akten der Wasserverbände, des Wegebaus und der Gemeindeverwaltungen. Das sind hier die Signaturen Rep. 23, Nr.1-156 und Nr. 171-402. Die dazwischenliegenden Nummern Nr. 157-170 sind Akten oder Aktenteile, die bei der Neuverzeichnung von Rep. 37 und Rep. 6 in den 1980er Jahren dort aus Gründen der Provenienz herausgelöst worden waren und bislang nicht wieder neu verzeichnet waren.

Durch die vorgenannten Einschränkungen ergibt sich zur Zeit für die Benutzung der Akten des Amtes Emden die Notwendigkeit, auch den alten Mischbestand Rep. 28 (alt) mit zu sichten.



Januar 2010,

Hennings

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amt Emden

Zeit von 

1815

Zeit bis 

1850

Objekt_ID 

138

Ebenen_ID 

6020

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amt Emden

Zeit von 

1852

Zeit bis 

1859

Objekt_ID 

107

Ebenen_ID 

6120

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amt Emden

Zeit von 

1859

Zeit bis 

1885

Objekt_ID 

61

Ebenen_ID 

6320

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amt Emden Teil Borkum

Zeit von 

1859

Zeit bis 

1885

Objekt_ID 

62

Ebenen_ID 

6320

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amt Greetsiel zu Pewsum Teil Borkum

Zeit von 

1852

Zeit bis 

1859

Objekt_ID 

109

Ebenen_ID 

6120

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amt Greetsiel zu Pewsum

Zeit von 

1852

Zeit bis 

1859

Objekt_ID 

108

Ebenen_ID 

6120