NLA WO 8 Alt Neuh

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Amt Neuhaus

Life span 

1560-1804

Fonds data

Short description 

Umfang: 0,8 lfdm
Inhalt: u.a. Allg. Verwaltung, Grenz- u. Hoheitssachen, auch Streitigkeiten mit den v. Bartensleben, Haus Wolfsburg, Kontributionen, Domänenländerei, Wasserbau-, Kirchen- u. Schulsachen.

Custodial history 

Von dem kleinen Amt Neuhaus, das nach wiederholten Verpfändungen i. J. 1742 um die heimgefallenen v. Bartenslebenschen Lehndörfer Danndorf und Grafhorst vergrößert wurde (vgl. die Vorbemerkung zu L Alt Abt. 8 Vorsfelde), sind nur noch trümmerhafte Reste der alten Amtsregistratur erhalten.
Sie wurden abgegeben

1.) von der Kreisdirektion Helmstedt mit der großen Abgabe Zg. 3/48;
2.) vom Amtsgericht Vorsfelde
a) mit der Abgabe vom Oktober 1880 (alte (fälschliche) Archivsignatur: "Amt Vorsfelde Nr. . . .");
b) mit den Abgaben 1928/32 AZg. B. Nr. 15; alte Archivsignatur: "Herzogl. Amtsgericht Vorsfelde Nr. . . .").

Über die aus dem ehem. Gericht Wolfsburg stammenden Akten sowie über die in Bandform aufgestellten und die von den Nachfolgebehörden weitergeführten Akten vgl. die Vorbemerkung zu L Alt Abt. 8 Vorsfelde.
NB: Die Ämter Neuhaus und Vorsfelde waren zeitweise unter einem Amtmann vereinigt. Es sind daher stets auch die Akten L Alt Abt. 8 Vorsfelde heranzuziehen.- Die Archivbezeichnung lautet:
L Alt Abt. 8 Neuhs. Nr. . . .

Wolfenbüttel, Sommer 1952


Dr. Götting
(Staatsarchivrat)


Der maschinenschriftliche Bestand wurde im Herbst 2004 von der Archivangestellten Eggelsmann in die EDV eingegeben. Die Schlussredaktion besorgte der Unterzeichnende.


Wolfenbüttel, 07.01.2005



Rainer

Lohlker
(Archivoberinspektor)

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet