NLA AU Dep. 6

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Reimers

Laufzeit

1582-1943

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Dr. Jacobus Reimers hinterlegte den Nachlaß seines Vaters, des Pastors Dr. Heinrich Reimers (1879-1942), des zu seiner Zeit bedeutendsten ostfriesischen Geschichtsschreibers.

Bestandsgeschichte

Der handschriftliche Nachlass von Pastor Dr. Heinrich Reimers war im 2. Weltkrieg zusammen mit Archivalien des Staatsarchivs Aurich auf den Ehrenbreitstein bei Koblenz ausgelagert worden. Dort ist die Kiste mit dem Nachlass von Soldaten der Besatzungsmacht erbrochen und geplündert worden. Nach dem Kriege kamen die Reste des Nachlasses nach Aurich zurück und sind in mühseliger Kleinarbeit von Herrn Dr. Reimers junior und mir überprüft und vorläufig neugeordnet worden. Es stellte sich dabei heraus, dass wertvolle Teile verloren gegangen sind. Der noch vorhandene Nachlass - es handelt sich dabei großenteils um verzetteltes Material zur ostfriesischen Geschichte - ist nunmehr in eine endgültige Ordnung gebracht worden. Dabei ist das Verzeichnis zugrunde gelegt worden, das vor der Auslagerung Staatsarchivrat Dr. Heise aufgestellt hat. Die Sachgruppen des Nachlasses I - VI sind übernommen worden, während die Gruppen VII und VIII, von denen nur noch unwesentliche Reste vorhanden waren, durch neue Titel, die sich aus dem noch vorhandenen Material ergaben, ersetzt worden sind. Die Untergruppen des Heise'schen Verzeichnissses, von denen z.T. nur noch leere Umschläge vorhanden waren und die deshalb im neuen Verzeichnis nicht mehr auftauchen, sind fortlaufend nummeriert worden, sodass Benutzer des Nachlasses nur noch Dep. VI. mit einer arabischen Nummer auf ihren Bestellzettel eintragen müssen.
Zum Schluss mag erwähnt werden, dass die handschriftlichen Aufzeichnungen und Notizen von Dr. Heinrich Reimers weitgehend für seine zahlreichen landesgeschichtlichen Publikationen ausgewertet worden sind.

Aurich, im März 1975 gez. Dr. G. Möhlmann

Es erfolgten noch zwei weitere Abgaben durch Dr. Jacobus Reimers, Aurich, (1982 und Acc. 1986/23).
In den Jahren 2008/09 wurde das maschinengeschriebene und handschriftlich ergänzte Findbuch

durch Freerk Steinbömer in die EDV übertragen. Dabei wurde eine EDV-gerechte Nummern-Klassifikation vergeben, die sich aber an die alte Verzeichnung anlehnt.
Die Erfassung der Druckschriften ist dabei verbessert worden. Die Titel sind zudem durch Herrn Steinbömer auch im Bibliotheksprogramm erfasst worden.
Die Signaturen Dep. 6, Nr. 52-75 sind Zeitungsausschnittsammlungen, bei denen Heinrich Reimers bereits Nummerierungen thematisch vergeben hat, weshalb diese mehrfach auftreten können. Diese Nummerierung ist trotzdem beibehalten worden. Sie steht in der Auflistung hinter den Artikeln.

Eine Signaturlücke (Nr. 226-345 ) ergibt sich in diesem Bestand daraus, dass zum Nachlaß auch eine Anzahl Monographien gehören. Sie stehen gesondert in der Bibliothek.

Auf eine Indizierung wurde bei diesem Bestand verzichtet.

Aurich, Januar 2009

Hennings

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich

Zeit von

1823

Zeit bis

1831

Objekt_ID

2

Ebenen_ID

3010

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich

Zeit von

1831

Zeit bis

1885

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

3210

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich Teil Baltrum

Zeit von

1823

Zeit bis

1885

Objekt_ID

4

Ebenen_ID

3310

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich Teil Borkum

Zeit von

1823

Zeit bis

1885

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

3310

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich Teil Juist

Zeit von

1823

Zeit bis

1885

Objekt_ID

2

Ebenen_ID

3310

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich Teil Langeoog

Zeit von

1823

Zeit bis

1885

Objekt_ID

5

Ebenen_ID

3310

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich Teil Norderney

Zeit von

1823

Zeit bis

1885

Objekt_ID

3

Ebenen_ID

3310

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich Teil Spiekeroog

Zeit von

1823

Zeit bis

1885

Objekt_ID

6

Ebenen_ID

3310

Georeferenzierung

Bezeichnung

Landdrostei Aurich Teil Wilhelmshaven

Zeit von

1873

Zeit bis

1885

Objekt_ID

4

Ebenen_ID

2510

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich

Zeit von

1937

Zeit bis

1972

Objekt_ID

5022016

Ebenen_ID

10

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich

Zeit von

1885

Zeit bis

1937

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

410

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Wilhelmshaven

Zeit von

1885

Zeit bis

1937

Objekt_ID

11

Ebenen_ID

410

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Spiekeroog

Zeit von

1937

Zeit bis

1977

Objekt_ID

5022023

Ebenen_ID

10

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Spiekeroog

Zeit von

1885

Zeit bis

1937

Objekt_ID

10

Ebenen_ID

410

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Norderney

Zeit von

1937

Zeit bis

1977

Objekt_ID

5022026

Ebenen_ID

10

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Norderney

Zeit von

1885

Zeit bis

1937

Objekt_ID

6

Ebenen_ID

410

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Langeoog

Zeit von

1885

Zeit bis

1937

Objekt_ID

4

Ebenen_ID

410

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Langeoog

Zeit von

1937

Zeit bis

1977

Objekt_ID

5022024

Ebenen_ID

10

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Juist

Zeit von

1937

Zeit bis

1977

Objekt_ID

5022027

Ebenen_ID

10

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Juist

Zeit von

1885

Zeit bis

1937

Objekt_ID

7

Ebenen_ID

410

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Borkum

Zeit von

1937

Zeit bis

1977

Objekt_ID

5022029

Ebenen_ID

10

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Borkum

Zeit von

1885

Zeit bis

1937

Objekt_ID

9

Ebenen_ID

410

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Baltrum

Zeit von

1937

Zeit bis

1977

Objekt_ID

5022025

Ebenen_ID

10

Georeferenzierung

Bezeichnung

Regierungsbezirk Aurich Teil Baltrum

Zeit von

1885

Zeit bis

1937

Objekt_ID

5

Ebenen_ID

410