HINWEIS: Am 31.12.2019 können Genehmigungen für Nutzungsanträge enden, Bestellungen sind dann nicht möglich. Bitte wenden Sie sich für eine Verlängerung des Antrags an das jeweilige Archiv.

NLA WO 9 Urk

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Benediktinerkloster St. Aegidien in Braunschweig

Life span 

1134-1680

Fonds data

History of creator 

Das Kloster, dessen Bau 1115 vollendet und geweiht wurde, erhielt 1117 einen eigenen Abt. Im Zuge der Reformation wurde es 1529 aufgehoben. Zwischen 1615 und 1832 wurden die Gebäude für den evangelischen Jungfrauenkonvent St. Leonhard genutzt.

Finding aids 

Handschriftliches Findbuch in zwei Teilen, 1750 und 1753

Further information (fonds)

Size in m 

7,3 (363 Stück)

Access 

Der Bestand ist in Arcinsys noch unverzeichnet. Sofern Signaturen bekannt sind, können die Urkunden per Email bestellt werden.

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet