NLA ST Rep. 74 Jork

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Amt Jork (bis 1885)

Life span 

1579-1936

Fonds data

Short description 

Hoheitssachen, Zoll-, Landtags-, Verfassungs-, Juden-, Deich- und Wasserbausachen, Steuermannsschulen, Landesstube, Handel und Gewerbe, Polizei-, Kirchen- und Schulsachen, Militärsachen, Domänenangelegenheiten, Schiffahrt
Findmittel: EDV-Findbuch 2010
Umfang: 59 lfdm

Custodial history 

Vorwort.
Die Akten des Bestandes waren vor dem letzten Kriege erst zur Hälfte geordnet worden, das heißt zu dem Teile, der bereits im Jahre 1882 an das Staatsarchiv gelangt ist. Ein altes Findbuch fehlt; doch ließ sich die Gliederung aus den sorgfältigen Aktenaufschriften und -Signaturen ohne Schwierigkeit wiederherstellen. Die zweite Hälfte des Bestandes bildete ein Zugang aus dem Anfang des Jahrhunderts, der ohne erkennbare Ordnung war. Dazu kamen 5 Fach eines kleinen Zugangs vom Domänenrentamt in Stade aus jüngster Zeit. Mit Hilfe der Aufschriften konnten alle diese Akten in die erste Hälfte hineingegliedert werden. Eine große Anzahl ungehefteter und aufgegangener Aktenbündel, denen mitunter auch der Umschlag fehlte, ist an zugehöriger oder passender Stelle als a-Nummer eingeschoben worden. 2 Fach Akten des Landratsamtes aus der Zeit nach 1885 sind zu Ha 174 Jork gebracht. Etwa 5 Fach Wegebaurechnungen jüngsten Datums sind zum Einstampfen ausgesondert worden, da sie völlig durcheinandergeraten waren und die Ordnungsarbeit dem Werte in keiner Weise angemessen gewesen wäre. Entsprechende Beispiele aus älterer Zeit sind in genügender Zahl erhalten.
Die alten Signaturen sind zunächst nicht geändert worden. Die vereinfachte, durchlaufende Fach-Bezeichnung ist bei der endgültigen Herstellung des Findbuches vorgenommen worden, wobei gleichzeitig auch die Aktendeckel entsprechend bezeichnet worden sind. Soweit mit Sicherheit zu erschließen, sind fehlende Titel ergänzt worden; für unbekannte sind Lücken gelassen, die auch bei der Fachzählung berücksichtigt worden sind.
Die Akten der so genannten "Landesstube" des Alten Landes, 20 Fach umfassend, sind wohl schon mit der ersten Abgabe des Amtes von 1882 an das Staatsarchiv gelangt. Sie waren für sich nach einem besonderen System geordnet, nach dem auch noch Akten zitiert und angefordert werden. Deshalb ist diese alte

Ordnung beibehalten beziehungsweise wieder hergestellt worden. Die Akten sind unter 35 Stichworten aufgeteilt, die in ungefährer Folge von Hoheits-, Polizei-, Gemeinde-, Domanial-, Militärsachen fortlaufend bis 277 durchgezählt sind. Zu zitieren ist also nur die römische Ziffer IX = Fach 300 (Landesstube) und die fortlaufende Nummer, also zum Beispiel Ha 74 Jork IX Nr. 1. Zur Erleichterung der Auffindung ist eine Übersicht der Stichworte nebst Seitenzahl vorangestellt.

Hannover, im Dezember 1958
Weise

Die Nummer 2097 wurde im Frühjahr 2004 vom Landkreis Stade an das Staatsarchiv abgegeben. Die Nummern 2098 -2107 wurden im Jahr 2004 aus dem Bestand Rep. 174 Jork zum Bestand Rep. 74 Jork gelegt.

Für Angelegenheiten nach 1815 ist weiterhin parallel der Bestand Rep. 174 Jork zu konsultieren.

Stade, im Dezember 2004

Dr. Christian Hoffmann

Das Findbuch wurde im Rahmen der Programme zur Förderung der wissenschaftlichen Literaturversorgungs- und Informationssysteme der Deutschen Forschungsgemeinschaft (www.dfg.de/lis) digitalisiert und vom U. gegengelesen.

Stade, im Mai 2010

Dr. Thomas Bardelle


Literatur

Sarnighausen, Hans-Cord: Hannoversche Amtsjuristenfamilien von 1715 bis 1866 in Jork, Altes Land, in: Jahrbuch des Altländer Archivs. Beiträge zur Ortsgeschichte, Jork 2012, S.

53-80.

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Geotagging

Name 

Amt Jork

Time from 

1852

Time to 

1885

Region_ID 

18

Level_ID 

6220

Geotagging

Name 

Gräfengericht Alten Landes zu Jork

Time from 

1813

Time to 

1852

Region_ID 

176

Level_ID 

6020