NLA AU Dep. 47

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Wilhelm Korte

Laufzeit 

1799-1977

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Wilhelm Korte (1901-1987) hinterlegte in mehreren Schüben Ausarbeitungen zur Orts-, Firmen- und Familiengeschichte Ostfrieslands und Oldenburgs sowie Archivalien aus dem Raum Steenfelde.

Bestandsgeschichte 

Dep. 47 Korte

Wilhelm Korte (1901-1987) hinterlegte in mehreren Schüben Ausarbeitungen zur Orts-, Firmen- und Familiengeschichte Ostfrieslands und Oldenburgs sowie Archivalien aus dem Raum Steenfelde. Ein zweiter, umfangreicherer Teil des Nachlasses befindet sich als eigener Bestand im Niedersächsischen Staatsarchiv in Oldenburg (Best. 271-49).

Bereits 1930 hinterlegte Herr Korte eine erste Archivalie im Staatsarchiv Aurich. Es handelte sich dabei um einen Brief betreffend eine Taxation einer Immobilie vom 6. November 1799.

Der Hauptteil des Bestandes, der aus 119 Archivalien besteht und 1 lfd m umfasst, gliedert sich in Gemeinde-, Banken- und Genossenschaftschroniken, die bis in das Jahr 1974 reichen.

Seit dem Tod von Wilhelm Korte ist das Depositum auf seinen Sohn Bernhard Korte übergegangen.

Die Archivalien wurden von Herrn Möhlmann 1971 in einem Findbuch verzeichnet und im Juli 2010 von Herrn Bondzio in die AIDA-Datenbank übertragen.

Aurich im Juli 2010
Sebastian

Bondzio

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Steenfelde [Wohnplatz]

Zeit von 

1

Zeit bis 

1

Objekt_ID 

13602

Ebenen_ID 

1