NLA OS Erw D 6

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Firma Reinhard-Rohrbau, Meppen

Life span 

1954-1982

Fonds data

Short description 

Bauakten der 1951 in Meppen gegründeten Firma Rheinard-Rohrbau, die zunächst den Bau von Drainagen, Kanalisationsnetzen und Trinkwasserleitungen betrieb, dann ihr Leistungsprogramm um Durchpressungen, den Bau von Gas-Ortsnetzen und Gas-Hochdruckleitungen, die Verlegung von Gas- und Ölfeld- und Fernheizungsleitungen sowie die Errichtung von Wasser-Pumpstationen und Energieanlagenbau erweiterte.

History of creator 

Die heutige Reinhard Rohrbau GmbH u. Co. KG in Meppen wurde im Jahre 1951 gegründet. Ausgehend vom Bau von Drainagen, Kanalisationsnetzen und Trinkwasserleitungen erweiterte sie ihr Leistungsprogramm in den sechziger und siebziger Jahren um Durchpressungen, den Bau von Gas-Ortsnetzen und Gas-Hochdruckleitungen, die Verlegung von Gas- und Ölfeld- und Fernheizungsleitungen sowie die Errichtung von Wasser-Pumpstationen; zu Beginn der achtziger Jahre kam der Energieanlagenbau hinzu. Der Betrieb beschäftigte bereits 1985 über 300 Mitarbeiter - Meister, Vorrichter (Rohrschlosser), Schweißer, Rohrleger, Baumaschinisten, Pflasterer, Maurer, Monteure, Installateure, Spezialisten für Durchpressungen sowie Bürokräfte. Neben dem Hauptsitz in Meppen gab es drei Niederlassungen in Hamburg, Sulingen und Lünen/Westf., von wo aus Projekte (überwiegend im nordwestdeutschen Raum) koordiniert wurden. Die komplexe Abwicklung von Rohrbaumaßnahmen - von der Angebotsanfrage bis zur Endabnahme - geht aus dem untenstehenden Ablaufdiagramm hervor. Bei dem übernommenen Firmenschriftgut handelt es sich nahezu ausschließlich um die Bauakten (Durchführungsakten) von Aufträgen im heutigen Landkreis Emsland (Altkreise Lingen, Meppen und Aschendorf-Hümmling). In dieser wirtschafts- geographischen Rückzugsregion, die erst in den sechziger und siebziger Jahren - zum Teil auf der Basis gezielter Förderprogramme - allmählich Anschluß an den infrastrukturellen Standard anderer Gebiete der damaligen Bundesrepublik fand, lag von Anfang an der Schwerpunkt der Firmentätigkeit.
Das Unternehmen war marktführend beim Ausbau der Wasserversorgungssysteme und der Abwasserkanalisation in den meisten Emslandgemeinden; diese dominante Stellung gilt auch für den Ausbau der Erdgasversorgung in dieser Region seit dem Ende der sechziger Jahre.
Die Bauakten dieses Bestandes dokumentieren die verschiedensten technischen und betriebswirtschaftlichen Details des Rohrleitungsbaus von den fünfziger bis in die siebziger Jahre. Darüber hinaus bieten sie einen Fundus konzentrierter Informationen vor allem für verschiedene wirtschaftsgeschichtliche Fragestellungen der emsländischen Regionalforschung.
Das Unternehmen ist inzwischen in der Nacap GmbH (Niederlassung Meppen) aufgegangen.

Custodial history 

Die Unterlagen wurden 1987 dem Archiv überlassen. Spätere Abgaben ergänzten den Bestand.

Includes 

Die von der Firmenregistratur in der Mehrzahl der Fälle umfassend geführten Bauakten über einzelne Rohrbaumaßnahmen für kommunale (Kreise, Städte, Gemeinden, Zweckverbände) oder private Auftraggeber enthalten (vor allem im Bereich der Wasserversorgung und Kanalisation) im Regelfall das gesamte im unmittelbaren Zusammenhang mit einem Einzelprojekt entstandene Schriftgut, darunter vor allem:
- das detaillierte Angebot (einer erfolgreichen Submission) mit Kalkulationsunterlagen;
- den Auftrag, ggf. mit nachträglichen Vereinbarungen;
- sonstige Verträge und Vereinbarungen (z.B. Verträge über die Bildung von projektgebundenen Arbeitsgemeinschaften mit anderen Unternehmen);
- Leistungsverzeichnisse;
- Aufmaße, Skizzen, Tabellen, Profile, Längsschnitte und andere (der Arbeitsvorbereitung und Durchführung) dienende Zusammenstellungen;
- Schriftverkehr mit dem Auftraggeber sowie den beteiligten Firmen und Institutionen;
- Abrechnungen, Rechnungen und Endrechnung (ggf. auch im Rahmen einer Nachkalkulation);
- Abschlußberichte, Prüfungs- und Abnahmeprotokolle;
- verschiedene Unterlagen zur Arbeitsvorbereitung und Baustelleneröffnung;
- chronologische Bautagebücher und Arbeitsnachweise;
- Pläne der Versorgungsträger und anderer betroffener Behörden oder Instititionen;
- Ausführungspläne (technische Zeichnungen und/oder Einzeichnungen der Streckenführung auf Grundkarten oder topographischen Karten).

Daneben finden sich häufig noch Lieferscheine von beteiligten Firmen, Nachweise über Ein- und Ausgänge von Materialien, eingeholte Angebote von anderen Firmen und weiteres bautechnisch (z.B. Prospekte) oder auch juristisch (z.B. Rechtsstreitigkeiten mit von der Baumaßnahme unmittelbar betroffenen Bürgern, ordnungsrechtliche Maßnahmen im Hinblick auf die Baustellen- und Verkehrssicherheit und und den Arbeitsschutz) im direkten Zusammenhang mit der jeweiligen Baumaßnahme stehendes Schriftgut. Etliche Bauakten enthalten darüber hinaus noch Schwarz-weiß- oder Farbphotos, die einzelne Phasen einer Baumaßnahme (für die spätere Abnahme oder aber auch etwa zur Dokumentation erschwerter Durchführungsbedingungen) festhalten.
Ab Mitte der siebziger Jahre enthalten die Bauakten auch zunehmend EDV-Kostenstellenabrechnungen der einzelnen Aufträge. Die den Bau der Erdgashochdruckleitungen und die Erweiterung der Erdgasortsnetze im Auftrag der Energieversorgung Weser-Ems AG (Betriebsabteilung Emsland) betreffen- den Bauakten beschränken sich in der Regel auf die engere technische und betriebswirtschaftliche Dokumentation der jeweiligen Baumaßnahme; detaillierte Angebots- und Kalkulationsunterlagen fehlen, da die Firma hier offensichtlich aufgrund übergeordneter Verträge für die EWE AG tätig wurde.

Literature 

Firmenzeitschrift "Reinhard Rohrbote", hrsg. von der Reinhard Rohrbau GmbH u. Co. KG, Meppen.

Further information (fonds)

Size in m 

7,5 lfd. M. (164 Einheiten)

Geotagging

Name 

Meppen [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

12302

Level_ID 

1

Geotagging

Name 

Kreis Aschendorf-Hümmling

Time from 

1932

Time to 

1974

Region_ID 

217088

Level_ID 

20

Geotagging

Name 

Kreis Aschendorf-Hümmling

Time from 

1974

Time to 

1977

Region_ID 

1

Level_ID 

720

Geotagging

Name 

Kreis Lingen

Time from 

1934

Time to 

1974

Region_ID 

3232036

Level_ID 

20

Geotagging

Name 

Kreis Lingen

Time from 

1974

Time to 

1977

Region_ID 

28

Level_ID 

720

Geotagging

Name 

Kreis Meppen

Time from 

1932

Time to 

1974

Region_ID 

3232037

Level_ID 

20

Geotagging

Name 

Kreis Meppen

Time from 

1974

Time to 

1977

Region_ID 

30

Level_ID 

720

Geotagging

Name 

Kreis Emsland

Time from 

1978

Time to 

2000

Region_ID 

44

Level_ID 

120