NLA OS Erw D 9

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Firma Köhler, Seifenfabrik, Osnabrück

Life span 

1938-1976

Fonds data

Short description 

Dokumentation der Endphase der Firma, die im Laufe der Zeit sich auf den Großhandel mit Waschmitteln spezialisierte.

History of creator 

Um das Jahr 1900 (im Adreßbuch nachweisbar ab 1902) übernahm Rudolf Köhler die in der Natruper Straße gelegene Seifenfabrik Kartlüke und Frömbling. Frömbling verlegte daraufhin eine eigene, bereits 1895 gegründete Firma, die er neben der mit Kartlüke betriebenen Firma unterhielt, in die Rehmstraße (vgl. Bestand Dep 80 im Staatsarchiv Osnabrück). Bei der Firma Köhler verlagerte sich der Geschäftsschwerpunkt im Laufe der Zeit auf den Großhandel mit Waschmitteln. Um das Jahr 1980 wurde der Betrieb eingestellt.

Custodial history 

Der vorhandene Bestand dokumentiert nur noch die Endphase der Firma. Privates und geschäftliches Schriftgut ist untrennbar gemischt, und zwar schon von der Entstehung her. Diese Erscheinung ist bei persönlich geprägten Betrieben immer wieder zu beobachten. Der Bestand wurde 1991 im Rahmen einer Schenkung übernommen.

See

Corresponding archival items 

NLA OS Dep 80 (Firma Seifenfabrik Frömbling, Osnabrück)

Further information (fonds)

Size in m 

0,2 lfd. M. (11 Einheiten)

Geotagging

Name 

Osnabrück, Stadt [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

10484

Level_ID 

1