NLA OS Dep 3 a 1

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Stadt Osnabrück - Hauptarchiv - Urkunden

Life span 

1171-1807

Fonds data

Short description 

Zum Urkundenarchiv der Stadt gehört im engeren Sinne lediglich der Bestand Dep 3a 1 (Hauptarchiv). Alle anderen Fonds, darunter zwei im Staatsarchiv gebildete, sind Mischbestände verschiedener Provenienzstellen.

Contents 

Inhalt
(1) Hauptarchiv (Dep 3a 1): 1171-1807. Verz. C. B. Stüve um 1825, Dr. Beins u. Dr. Vogel 1939-49 (systematisch gegliedert). Die Verzeichnung beschränkt sich zum größten Teil auf knappe, öfter auch nur summarisch mehrere Urkunden zusammenfassende Betreffangaben. Ausführliche Regesten liegen nur zu wenigen Abschnitten vor.

Verhältnis zum Reich, Privilegien: 1171-1652.

Stiftsangelegenheiten: Grundverträge, Wahlkapitulationen, Rechtsversicherungen: 1237-1624. – Landtage, Ausschreiben, Beschlüsse: vor 1425-1519. – Verträge mit Auswärtigen, Bündnisse, Landfrieden, Fehden, Friedensschlüsse: 1280-1590. – Steuern, Schuldenwesen: 1335-1663. – Besetzung der Ämter, Bestallungen, Eide: 1374-1619. – Sedisvakanzen: 1532-1662. – Ergänzungen: 1284-1521/1807.

Verhältnis zum Landesherrn: Fürstliches Tafelgut, Schutzrechte, Regalien: 1356-1584. – Münzwesen: ca. 1310-1542. – Juden: 1283-ca 1400.

Verhältnis zu Auswärtigen (ausführliche Regesten): Allgemein: 1289-1537. – Streitsachen um Bürgergut und in Handelssachen: nach 1421-1532. – Bündnisse und Verträge (Städtebünde): 1253-1485. – Ergänzungen: 1310/20-1543.

Kirchenwesen: Ältere Verhältnisse, katholische Kirche: 1284-1562. – Die protestantischen Pfarrkirchen: 1306-1721. – Reformation: 1514-1612. – Ergänzungen: 1250-1721.

Verfassung der Stadt: Stadtrecht, Bürgerrecht, Gerichte, Polizei: um 1400-1634, 1801-07. – Apotheker: 1456-1608. – Legge: 1522-1650. – Bürgerliche Lasten: ca. 1285-1684. – Gildesachen: 1266-1733. – Kriegswesen, Festungswerke, Söldner, Geschütze: 1250-1642. – Leischaften, Stadtgebiet: 1248-1657. – Neustadt: 1301-1731/1806. – Varia (Kriegsrechnungen, Ratswahlen, Vorkauf): 1474-16. Jh.

Handel, Hanse (Geleitbriefe): 1290-1555/1806.

Freigerichte: 1283-1608.

Kriminalgerichtsbarkeit: 1291-1671.

Güter der Stadt: 1276-1779/1806.

Schulden der Stadt: 1297-1794.

Privatsachen (ausführliche Regesten): Städtische Geschäfte: 1298-1759. – Nicht-städtische Privatgeschäfte: 326-1723. – Eigenbehörigkeit, Schutzgenossenschaft: um 1310/20-1681/1793. – Verhältnisse zwischen Bürgern und Auswärtigen: um 1300-1740.

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: ja

Nahezu vollständig Regesten zu den Urkunden vorhanden.

Folgende Urkunden-Nummern fehlten im Bestand (Stand: 14.06.2018):
Dep 3 a 1 VI A Nr. 23 / 1-3
Dep 3 a 1 VI E Nr. 89
Dep 3 a 1 VI H Nr. 152
Dep 3 a 1 IX Nr. 5 a
Dep 3 a 1 IX Nr. 30/30-30/31
Dep 3 a 1 X Nr. 100
Dep 3 a 1 X Nr. 174
Dep 3 a 1 XII A Nr. 35 a
Dep 3 a 1 XII B Nr. 115e (2 statt 6 Urkunden)