NLA OS Rep 502

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Stempel- und Erbschaftssteueramt I zu Hannover

Laufzeit 

1844-1909

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Nach dem Erbschaftssteuergesetz von 1873 wurde diese Steuer in Preußen unter Leitung des Finanzministers von den Provinzial-Steuerdirektionen durch besondere Stempel- und Erbschaftssteuerämter eingezogen, denen Sterbefälle anzuzeigen waren. Der Bestand enthält ausschließlich Abschriften von Testamenten.

Geschichte des Bestandsbildners 

Nach dem Erbschaftssteuergesetz von 1873 wurde die Verwaltung der Erbschaftssteuer in Preußen unter der Leitung des Finanzministers von den Provinzial-Steuerdirektionen durch besondere Stempel- und Erbschaftssteuerämter geführt. Diese erhielten von Pfarrern und Bürgermeistern periodische Auszüge aus den Totenlisten und von Gerichten beglaubigte Abschriften der dort eröffneten letztwilligen Verfügungen und Todeserklärungen. In der Provinz Hannover gab es zwei dieser Ämter mit dem Sitz in Hannover.
Das Stempel- und Erbschaftssteueramt I war zuständig für die Regierungsbezirke Hannover und Osnabrück sowie für Teile des Regierungsbezirks Hildesheim. 1908 wurden die beiden Ämter zusammengelegt. Nach dem Übergang der Steuerverwaltung auf das Reich 1919 und der Aufhebung der Stempel- und Erbschaftssteuerämter wurden deren Akten vom Landesfinanzamt übernommen.

Bestandsgeschichte 

Der Bestand wurde als Akzession 19/1925 von dem Landesfinanzamt an das Staatsarchiv Osnabrück abgegeben. Er enthält vor allem von den Gerichten des Regierungsbezirks Osnabrück übersandte beglaubigte Abschriften der dort eröffneten letztwilligen Verfügungen.
Bei der Neuverzeichnung konnte auf ein alphabetisches Namensverzeichnis zurückgegriffen werden.

Literatur 

- Sering, Max (Hrsg.): Die Vererbung des ländlichen Grundbesitzes im Königreich Preußen, Berlin, 1897.
- Kühnemann, Eugen (Bearb.): Die Stempel- und Erbschaftssteuer in Preußen mit besonderer Berücksichtigung der Provinz Hannover. 2. umgearb. Aufl., Hannover, 1885.
- Severin, Clemens A.: Das Gesetz vom 30. Mai 1873, betreffend die Erbschaftssteuer: auf Grund der bestehenden Gesetze, Verordnungen und Erlasse ergänzt und erläutert, sowie mit Tabellen zur Berechnung nach Talern und Markwährung, Berlin, 1875.

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

NLA - Standort Hannover: Hann. 85 Z III Nr. 1-10 (Zentralbehörden der Zoll- und Steuerverwaltung).

Weitere Angaben (Bestand)

Bearbeiter 

Heinrich Schepers 2008