NLA OS Rep 336

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Landdrostei/Regierung Osnabrück - Abteilung Kirchen und Schulen

Laufzeit 

1699-1928

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

Die Landdrostei Osnabrück wurde am 15. Mai 1823 gebildet und entsprach umfangmäßig etwa dem heutigen Regierungsbezirk. Sie hatte laut Reglement vom 18. April 1823 die innere, von den bisherigen Provinzialregierungen versehene Regiminalverwaltung wahrzunehmen und darüber hinaus auch die Domanialgeschäfte. Der Übergang des Landes an Preußen 1866 brachte zunächst keine grundsätzliche Änderung. Erst das Landesverwaltungsgesetz vom 30. Juli 1883 verwandelte die Landdrostei mit Wirkung vom 1. Juli 1885 in eine preußische Regierung. Sie erhielt zusätzlich die Verwaltung der direkten Steuern, Domänen und Forsten (die 1839 ihr entzogen worden waren) sowie der Kirchen- und Schulsachen.
Die Verwaltung der Schulsachen, die 1885 von den Konsistorien auf die Regierungen überging, wurde in Osnabrück zunächst ungetrennt vom Regierungskollegium wahrgenommen. Die Einrichtung einer besonderen Abteilung für Kirchen und Schulen erfolgte hier erst mit dem 2. September 1894. In die Registratur sind auch fortgeführte Akten der Konsistorien eingegangen.

Bestandsgeschichte 

Der Bestand ist 1918 bis 1929 ins Staatsarchiv gelangt.

Literatur 

- Bär, Max: Abriß einer Verwaltungsgeschichte des Regierungsbezirks Osnabrück. Hannover und Leipzig, 1901; - Hubatsch, Walther (Hg.), Grundriß zur deutschen Verwaltungsgeschichte 1815-1945, Marburg/Lahn, 1981.

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

NLA OS: Rep 335 (Landdrostei/Regierung Osnabrück - Älterer Hauptbestand), Rep 430 Dez. 400 (Regierung Osnabrück - Kirchen und Schulen), Rep 701 I und II (Evangelische Konsistorien in Osnabrück), Rep 703 (Katholisches Konsistorium Osnabrück)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

1522 Akten

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Regierungsbezirk Osnabrück

Zeit von 

1885

Zeit bis 

1974

Objekt_ID 

217408

Ebenen_ID 

10