NLA OL Slg 3

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Oldenburgische Urkundensammlung

Laufzeit

665-1980

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Slg 3 Oldenburgische Urkundensammlung
Zeit: 665-1840 (mit jüngeren Abschriften)
Umfang: 12,5 lfd. m; 625 Verzeichnungseinheiten
Erschließung: Archivdatenbank/Internet
Lagerungsbestände: Best. 283 Urk und Best. 0 Urk

Dieser Archivalienbestand (ehemals Best. 3) ist das Ergebnis der Bemühungen der Archivare des 19. Jahrhunderts zur Bildung von Pertinenzbeständen, wobei Urkunden aus den Akten genommen und an anderer Stelle zusammengelegt wurden. Dies betraf vor allem Urkunden, die sich auf oldenburgische Adelsfamilien bezogen, die einer neugebildeten adelsgeschichtlichen Sammlung zugewiesen und dort nach Familien geordnet wurden (Altbestand Best. 283). Weitere Zugänge erhielt diese Abteilung durch einzelne Vorgänge aus der Archivregistratur, spätere Aktenabgaben, kleine Erwerbungen und durch Abschriften von Urkunden aus Privatbesitz. Meist handelte es sich dabei um Urkunden von Bauernhöfen, aber auch aus Gut Hude. Im ehemaligen Bestand 0 liegen Urkunden, Urkundenabschriften und Aktenstücke, die nach dem Pertinenzprinzip zu einem Bestand "Nachbarterritorien" zusammengelegt wurden und ganz unterschiedlicher Provenienz sind (u.a. Domkapitel Lübeck). Für beide Teilbestände wurden auch die Regesten der Urkunden in die Datenbank aufgenommen, die an andere Archive abgegeben wurden.

Inhalt:
Adelsgeschichte (Altbestand Best. 283): Urkunden/Korrespondenzen 1233-1980 (463); Abgaben an auswärtige Archive 1483-1616 (2); Nachbarterritorien (Altbestand Best. 0): Urkunden/Abschriften 665-1840 (162); Abgaben an auswärtige Archive 1244-1829 (81)

Verwandte Bestände:
Best. 20 Urk (Grafschaft Oldenburg); Best. 21 Urk (Herrschaft Delmenhorst); Best. 23 Urk (Oldenburgische Klöster und Stifte); Best. 24 Urk (Friesische Landesgemeinden); Best. 35 Urk (Staatsverträge und Landesgesetze); Best. 90 Urk (Herrrschaft Jever); Best. 109 Urk (Alexanderstift Wildeshausen); Best. 110 Urk (Behörden des Niederstifts Münster); Dep 10 Urk (Stadt Oldenburg); Dep 50 Urk (Hausarchiv

Holstein-Gottorf).

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

teilweise verzeichnet