NLA OL Dep 60 MF

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Evangelisch-Lutherische Kirche - Kirchenbücher Mikrofiches

Laufzeit 

1558-1966

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Hier liegen die ältesten Kirchenbücher als Microfiches vor. Die Originale
liegen beim Oberkirchenrat bzw. bei den Pfarrämtern.

Bestandsgeschichte 

Dep 60 MF Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg -
Kirchenbücher Mikrofiches
Zeit: 1512-1966 (vorwiegend vor 1800)
Umfang: 0,5 lfd. m; 406 Verzeichnungseinheiten
Erschließung: Archivdatenbank/Internet
Lagerung: Benutzersaal (direkt bei der Aufsicht zu erhalten)

Der Bestand enthält Mikrofiches der Kirchenbücher der evangelisch-lutherischenGemeinden im Bereich der heutigen Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg. Die Originale der Kirchenbücher liegen beim Oberkirchenrat bzw. bei den Pfarrämtern. Es handelt sich vor allem um die Kirchenbücher aus der Zeit vor dem 19. Jahrhundert. Die Kirchenbücher sind und werden z.T. durch Mitarbeiter der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde erschlossen (siehe deren Publikationsreihen und Internetpräsentation).

Inhalt:
Abbehausen 1657-1810 (4); Accum 1595-1966 (4); Altenesch 1683-1811 (5); Altenhuntorf 1740-1876 (3); Apen 1650-1849 (3); Bardenfleth 1606-1811 (4); Berne 1641-1811 (9); Blexen 1573-1801 (11); Bockhorn 1624-1811 (6); Burhave 1627-1833 (8); Cleverns 1632-1825 (6); Dedesdorf 1593-1875 (5); Delmenhorst 1558-1848 (19); Dötlingen 1637-1875 (6); Eckwarden 1578-1811 (4); Edewecht 1636-1802 (6); Elsfleth 1588-1811 (8); Esenshamm 1700-1875 (2); Fedderwarden 1639-1846 (3); Ganderkesee 1607-1828 (9); Golzwarden 1593-1856 (25); Großenkneten 1678-1829 (3); Großenmeer 1618-1871 (4); Hammelwarden 1609-1853 (10); Hasbergen 1630-1811 (4); Hatten 1625-1870 (7); Hohenkirchen 1647-1840 (6); Holle 1592-1916 (10); Hude 1663-1834 (2); Huntlosen 1699-1810 (2); Jade 1621-1816 (8); Jever 1591-1833 (16); Langwarden 1655-1805 (3); Middoge 1700-1799 (3); Minsen 1668-1823 (4); Neuenbrok 1619-1801 (3); Neuenkirchen 1667-1862 (5); Nordenham-Atens 1655-1811 (2); Ofen 1801-1901 (1); Oldenbrok 1763-1811 (2); Stadtgemeinde Oldenburg 1633-1827 (8); Landgemeinde Oldenburg 1801-1825 (2); Oldorf 1640- 1870 (3); Osternburg

1640-1862 (3); Pakens 1632-1826 (5); Rastede 1626-1811 (5);
Rodenkirchen-Süderpfarre 1654-1913 (2); Rodenkirchen-Norderpfarre 1691-1913 (2); Rüstringen-Heppens 1642-1664 (2); Rüstringen-Neuende 1639-1843 (6); Sande 1652-1824 (4); Schönemoor 1543-1855 (3); Schortens 1685-1811 (2); Schwei 1609- 1820 (4); Schweiburg 1739-1810 (1); Seefeld 1685-1875 (3); Sengwarden 1635-
1812 (6); Sillenstede 1620-1857 (5); St. Joost 1658-1811 (2); Stollhamm 1609-1879 (7); Strückhausen 1646-1800 (2); Stuhr 1716-1876 (5); Tettens 1676-1827 (4); Tossens 1609-1811 (6); Varel (auch reformierte Schlosskirche und Rechnungen) 1668-1811 (8); Waddens 1720-1811 (1); Waddewarden 1659-1837 (4); Wangerooge 1655-1816 (4); Wardenburg 1618-1822 (3); Warfleth 1659-1860 (5); Westerstede 1630-1811 (11); Westrum 1678-1825 (2); Wiarden 1631-1836 (4); Wiefels 1619-1812 (3); Wiefelstede 1650-1811 (5); Wildeshausen 1699-1833 (6); Wüppels 150-1812 (4); Zetel 1706-1841 (4); Zwischenahn 1512-1802 (6).

Literatur:
Ludwig Schauenburg, Zur Geschichte der Kirchenbücher in den Grafschaften Oldenburg und Delmenhorst 1573-1667, [Oldenburg ca. 1900]; Eckart Henning/Christel Wegeleben, Kirchenbücher. Bibliographie gedruckter Tauf-, Trau- und Totenregister sowie der Bestandsverzeichnisse im deutschen Sprachgebiet, Neustadt an der Aisch 1991; Roger P. Minert, Alte Kirchgenbücher richtig lesen. Hand- und Übungsbuch für Familiengeschichtsforscher, 4. Aufl. Wuppertal 2011.

Verwandte Bestände:
Best. 82 (Französische Behörden und Gerichte, hier: Zivilstandsregister); Dep 60 OKR (Evangelisch- Lutherische Kirche in Oldenburg - Oberkirchenrat); Dep 60 KB (Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg -

Kirchenbücher).

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Landesteil/ Verwaltungsbezirk Oldenburg

Zeit von 

1937

Zeit bis 

1974

Objekt_ID 

217280

Ebenen_ID 

10

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Herzogtum/Landesteil Oldenburg

Zeit von 

1864

Zeit bis 

1937

Objekt_ID 

1

Ebenen_ID 

210

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Herzogtum Oldenburg

Zeit von 

1853

Zeit bis 

1864

Objekt_ID 

1

Ebenen_ID 

2910

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Herzogtum Oldenburg

Zeit von 

1814

Zeit bis 

1853

Objekt_ID 

1

Ebenen_ID 

2810

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Herzogtum Oldenburg Teil Wangerooge

Zeit von 

1814

Zeit bis 

1853

Objekt_ID 

2

Ebenen_ID 

2810