NLA OL Best. 231-1

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Landratsamt Oldenburg

Laufzeit 

1933-1950

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Das Landratsamt Oldenburg wurde 1933 aus den ehemaligen Verwaltungsämtern Oldenburg, Delmenhorst und Wildeshausen (ohne die Städte Oldenburg und Delmenhorst) gebildet.

Bestandsgeschichte 

Best. 231-1 Landratsamt Oldenburg
Zeit: 1851-1945
Umfang: 20,5 lfd. m; 1071 Verzeichnungseinheiten
Erschließung: Archivdatenbank/Internet

Durch die per Gesetz vom 29. April 1933 beschlossene Verwaltungsreform für den Landesteil Oldenburg wurde der neue Amtsverband Oldenburg geschaffen. Er hatte 1933 41.813 Einwohner und umfasste 880,33 qkm. Er wurde aus dem südlichen Teil des alten Amtes Oldenburg und den Ämtern Wildeshausen und Delmenhorst (mit Ausnahme der Gemeinde Altenesch) gebildet. Er bestand aus der Stadtgemeinde Wildeshausen und den Landgemeinden Dötlingen, Ganderkesee, Großenkneten, Hasbergen, Hatten, Hude und Wardenburg. Die größte Fläche besaß die Gemeinde Großenkneten mit über 175 qkm, die meisten Einwohner Ganderkesee mit 9.750. Der Amtssitz lag in der Stadt Oldenburg, also außerhalb des Kreisgebietes. Da 1946 ein Registraturbruch nicht stattgefunden hat, ist auf jeden Fall der Bestand Dep 20 OL in die Recherche einzubeziehen.
Inhalt:
Reichs- und allgemeine Landesangelegenheiten 1932-1945 (15); Kreisverfassung und Kreisverwaltung: Geschäftsführung und Organisation 1933-1945 (5); Personal/Entnazifizierung 1915-1945 (19); Finanz- und Haushaltswesen 1932-1945 (164); Landes- und Raumplanung (Enteignungsverfahren) 1939-1942 (4); Kommunalverwaltung und Kommunalaufsicht 1906-1945 (58); Haushalts- und Kassensachen der Kommunen 1932-1945 (83); Kreistag 1945 (1); Polizeisachen 1932-1945 (7); Gesundheitspolizei 1895-1943 (6); Wasser-, Siel- und Deichsachen 1854-1945 (184); Handel und Gewerbe (vor allem Gaststätten) 1868-1945 (35); Straßen- und Verkehrswesen (1851) 1880-1945 (159); Siedlungssachen 1933-1944 (53); Jagdsachen 1935-1944 (3); Wohlfahrtspflege 1922-1945 (20); Schulwesen (vor allem Berufs- und Landwirtschaftsschulen) 1924-1945 (27); Nationalsozialismus/Judenverfolgung 1933-1938 (5); Kriegsschäden 1927-1945 (212); Militärsachen (Flugplätze)

1936-1943 (6); Arbeitsdienst 1933-1944 (5).
Literatur:
Werner Meiners, Menschen im Landkreis Oldenburg 1918 bis 1945. Politische Entwicklung -
Ereignisse - Schicksale, Oldenburg, 1995; Jürgen Woltmann, Der Landkreis Oldenburg. Bilder aus der Wildeshauser Geest, Oldenburg 2007; siehe die entsprechenden Artikel zu den einzelnen Ortschaften mit weiter führender Literatur in: Albrecht Eckhardt (Hg.), Oldenburgisches Ortslexikon Bde. 1-3, Oldenburg 2010-2012, hier insbesondere Bd. 2, S. 766 f.
Verwandte Bestände:
Best. 136 (Oldenburgisches Innenministerium); Best. 230-1 (Verwaltungsamt Oldenburg); Best. 230-8 (Verwaltungsamt Delmenhorst); Best. 230-9 (Verwaltungsamt Wildeshausen); Rep 400 (Verwaltungsbezirk Oldenburg); Rep 950 OL (Amtsgericht Oldenburg); Dep 20 OL (Landkreis Oldenburg).


Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amt/Kreis Oldenburg

Zeit von 

1933

Zeit bis 

1974

Objekt_ID 

528576

Ebenen_ID 

20