HINWEIS: Am 31.12.2019 können Genehmigungen für Nutzungsanträge enden, Bestellungen sind dann nicht möglich. Bitte wenden Sie sich für eine Verlängerung des Antrags an das jeweilige Archiv.

NLA HA Sammlung Urkundenreste

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Urkundenreste

Life span 

1288-1679

Fonds data

Short description 

Wasserbeschädigte Urkunden, deren Provenienz nicht mehr feststellbar ist, z.T. mit gut erhaltenen Siegeln
Findmittel: EDV-Findbuch in Bearbeitung
Umfang: ?? Nrn.

Contents 

Die hier z.T. erst behelfsmäßig erfassten Urkunden sind bei den Ordnungsarbeiten nach dem Hochwasser 1946, als man die von der Trocknung in Celle zurückgeschickten Kisten auspackte, als unbestimmbar übriggeblieben. Es lagen jeweils Durchschläge der Listen dabei, aus denen hervorgeht, welche Urkunden aus diesen Kisten identifiziert worden waren.

Der Gliederungspunkt 1 umfasst Stücke mit so großen Schäden, dass eine Zuordnung zu einem Bestand nur schwer möglich sein wird. Sie haben daher unter der Bestandsbezeichnung Sammlung Urkundenreste eine laufende Nummer erhalten, unter der sie bestellbar sind.

Custodial history 

In Absprache mit der Werkstattreferentin sind diese Stücke 2008 und 2009 am Rand des Projektes zur Restaurierung der Klosterurkunden gereinigt und - soweit erforderlich - weiter bearbeitet worden, da es sich dabei auch um Urkunden aus Klosterbeständen handeln könnte; erst unter dieser Voraussetzung war nun die Bestimmung des größeren Teils dieser Urkunden möglich.

Soweit Stücke wieder sicher ihrem alten Platz zugeordnet oder sinnvoll einem Bestand zugewiesen werden konnten, sind die Datensätze bei dem entsprechenden Bestand mit einem Vermerk zur (Wieder-)Auffindung aufgenommen und die Urkunden an der richtigen Stelle einsortiert worden. Dies sind bislang 16 Nummern: Cal. Or. 1 Nr. 173/2; Cal. Or. 2 Nr. 107; Cal. Or. 6 Nr. 308, Nr. 312, Nr. 383, Nr. 829; Cal. Or. 20 Nr. 25; Celle Or. 1 Nr. 55/1; Celle Or. 8 Nr. 904; Celle Or. 9 Nr. 52, Nr. 1462, Nr. 2544 (XI, 22, 22), Nr. 2594 (XI, 24, 16); Celle Or. 100 Ramelsloh Nr. 3 (Bremen/Verden Nr. 20); Dep. 63 A Nr. 54; Cal. Br. 11 Nr. 243/1.

Eine Urkunde aus dem ehemaligen Dep. 17 (Urkunden der Stadt Hameln) ist 2018 an das dortige Stadtarchiv abgegeben worden (vgl. Dienstakte 56341), wo die übrigen Urkunden dieses vormaligen Depositums bereits seit 1950 lagern.

Further information (fonds)

Person in charge 

Hildegard Krösche (2018)

Access 

Bei den unter dem Gliederungspunkt 2 aufgeführten Urkunden ist die Identifizierung und Zusortierung noch nicht abgeschlossen. Diese Stücke können nicht direkt bestellt, sondern nur nach Absprache zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt werden.

Information / Notes

Additional information 

Verzeichnung in Bearbeitung