NLA HA ZGS 5

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Allgemeine Nachrichten- und Pressedienste

Laufzeit 

1922-1991

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Der vorliegende Bestand soll als Auffangbestand Pressedienste aufnehmen, die von kommerziell betriebenen Nachrichtendiensten herausgegeben werden und sich auf das Land Niedersachsen beziehen. Das gegenwärtig bekannteste Beispiel ist der Landesdienst Niedersachsen der Deutschen Presse-Agentur, von dem jedoch noch kein Material vorliegt. Pressedienste oder Presseinformationen von Behörden, Parteien oder Verbänden gehören nicht in diesen Bestand.

Die Pressedienste der Nachrichtenagenturen enthalten Kommentare, Berichte, Meldungen und Reportagen aus allen Bereichen der Landespolitik, aus dem Bereich der Wirtschaft, der Landwirtschaft, der Kultur, dem sozialen Bereich und der Kommunalpolitik sowie Meldungen über aktuelle Ereignisse. Die Benutzung ist nicht einfach, da das Material aus rein chronologisch aufgebauten Serien besteht, Zu manchen Sachen enthalten die Pressedienste mehr Informationen als die Zeitungen, da längst nicht alle in den Pressediensten enthaltenen Artikel zum Abdruck in den Zeitungen kommen.

Hannover, im November 1976
gez. Dr. Jörg Walter


Der kleine Bestand ist im Rahmen eines größeren Erschließungsprojektes in die archivische EDV-Datenbank unter der Fachsoftware izn-AIDA übertragen worden.

Hannover, im April 2004

Enthält 

Kommentare, Berichte, Meldungen und Reportagen aus allen Bereichen der Landespolitik, der Wirtschaft, der Landwirtschaft, der Kultur, der Gesellschaft und der Kommunalpolitik sowie Meldungen über aktuelle Ereignisse kommerziell betriebener Nachrichtendienste

Findmittel 

EDV-Findbuch 2004

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

5,7

Benutzung 

Das Archivgut kann im Niedersächsischen Landesarchiv Hannover unter Berücksichtigung der Einhaltung von Schutz- und Sperrfristen nach §5 Niedersächsisches Archivgesetz (NArchG) eingesehen werden.