NLA HA V.V.P. 75

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Nachlass Georg Friedrich Konrich

Laufzeit 

1946-1951

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Unterlagen aus Ausschusstätigkeit: Niederschriften von Ausschusssitzungen, Drucksachen, Manuskripte, Eingaben u.a.
Findmittel: EDV-Findbuch
Umfang: 0,6 lfdm

Bestandsgeschichte 

Am 10. Oktober 1957 übernahm das Niedersächsische
Hauptstaatsarchiv Hannover vom Heimatbund Niedersach-
sen in Hannover zwei Fach Akten und Drucksachen aus
dem Nachlaß des ehemaligen niedersächsischen Land-
tagsabgeordneten Georg Friedrich Konrich (vgl. auch
Vorwort zu VVP 17!).
Bei dem übernommenen Material handelt es sich um Un-
terlagen, die sich auf den Niedersächsischen Landtag
(1947-1951) beziehen und Herrn Konrich in seiner Ei-
genschaft als Landtagsabgeordneter übersandt bzw. von
ihm gesammelt wurden.
Senator a.D. Konrich wurde am 26. Mai 1879 in Hannover
geboren. In seiner Heimatstadt besuchte er das Rats-
gymnasium und studierte anschließend Volkswirtschaft
und Geschichte in Marburg. Seit 1902 war er Mitglied
der Deutsch-Hannoverschen Partei und von 1904 bis 1933
Schriftleiter bzw. Redakteur der "Deutschen Volkszei-
tung" ("Hannoversche Landeszeitung").
Konrich engagierte sich besonders in der Kommunalpoli-
tik und im Heimatschutz. Bis 1934 war er Herausgeber
und Verfasser politischer, heimatkundlicher und hi-
storischer Schriften. Nach 1945 half er bei der Grün-
dung der Niedersächsischen Landespartei. Von 1947 bis
1951 war er Mitglied des Landtages von Niedersachsen
und Vorsitzender des Ausschusses für Eingaben. Ab
28.03.1951 war er Mitglied der DP/CDU-Fraktion. Georg
Friedrich Konrich ist am 23. Juli 1955 in Gehrden ver-
storben.
Bei dem vorliegenden Nachlaß handelt es sich um Mate-
rial, das sich auf den Niedersächsischen Landtag
(1947-1951) bezieht und Herrn Konrich in seiner Eigen-
schaft als Landtagsabgeordneter übersandt bzw. von ihm
gesammelt wurde.
Die Unterlagen wurden von Herrn Dr. König am 11. Okto-
ber 1957 übernommen, als Akzession 71/97 in den Be-
stand VVP 75 eingeordnet und vom Unterzeichnenden im
Januar 1998 geordnet und verzeichnet.



Hannover, im Januar 1998 Johann

Krizsanits

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen

Zeit von 

1946

Zeit bis 

1993

Objekt_ID 

1

Ebenen_ID 

200