NLA HA Hann. 322

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Apothekerkammer der Provinz Hannover

Laufzeit 

1902-1923

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Wahlen, Sitzungen und Beschlüsse, Verwaltungstätigkeit
Findmittel: EDV-Findbuch
Umfang: 0,6 lfdm

Bestandsgeschichte 

Bei der Übernahme des ehemaligen hannoverschen Königshaus-Archivs im September 1968 sind innerhalb des Hausarchivs auch sechs Aktenpakete über die Apothekerkammer der Provinz Hannover von S.K.H., Prinz zu Hannover, dem Niedersächsischen Hauptstaatsarchiv in Hannover übergeben worden. Nach Aussage des Marienburger Kastellans sind die Akten während des Zweiten Weltkrieges von einem mit dem Herzoghaus befreundeten Apotheker sicherheitshalber auf der Marienburg deponiert worden, wo sie in der Folge in das Hausarchiv gerieten.

Im Verlauf der Anfertigung des Repertoriums wurden vier Aktenpakete mit Rechnungsbelegen und Varia vom Unterzeichneten kassiert.

Hannover, 14. November 1968
gez. Dr. Lent



Der Bestand (Acc. 71/68) ist im Februar 1977 von VVP Z 330 in Hann. 322 umsigniert worden.

Hannover, im Februar 1977
gez. Dr. Gieschen


Der Bestand ist im Rahmen eines größeren Erschließungsprojektes in die archivische EDV-Datenbank unter der Fachsoftware izn-AIDA übertragen worden.

Hannover, im August

2012

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet