NLA HA Hann. 320/III

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Waldbauverein Celle

Laufzeit

1920-1935

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Protokolle der Vorstandssitzungen u. Generalversammlungen, Kassenbuch, allgemeine Korrespondenz
Findmittel: EDV-Findbuch
Umfang: 0,3 lfdm

Bestandsgeschichte

Der Bestand ist nach Ausweis eines bei den drei Faszikeln liegenden Hinweiszetteln im Jahre 1943 in das Staatsarchiv gelangt (vgl. Zv. 7/1943). Ein entsprechender Eintrag im hiesigen Akzessionsjournal fehlt.

Die Waldbauvereine rechnen unter die Waldgenossenschaften, die Vereinigungen zur sachgemäßen Bewirtschaftung kleiner Waldparzellen mehrerer Besitzer darstellen. Bei den Waldbaugenossenschaften wird die Aufforstung gemeinschaftlich betrieben. In Preußen wurde die Vereinigung von Parzellenwaldungen zu Waldgenossenschaften durch das Gesetz über Schutzwaldungen und Waldgenossenschaften vom 6. Juli 1875 geregelt.

Literaturhinweise: B. Danckelmann, Gemeindewald und Genossenwald, 1882

C. Heck, Das Genossenschaftswesen in der Forstwirtschaft, 1887

Hannover, im November 1973
gez. Dr. Lent



Der Bestand ist mit Hilfe von Praktikanten EDV-technisch erschlossen worden.

Hannover, im Februar

2003

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung

Celle, Stadt [Wohnplatz]

Zeit von

1

Zeit bis

1

Objekt_ID

5698

Ebenen_ID

1