NLA HA Dep. 103 XVI

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Braunschweigische Akten

Laufzeit 

1820-1929

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Die Benutzung des Bestandes unterliegt der Genehmigung des Depositars.

Bestandsgeschichte 

Dep. XVI: Braunschweigische Akten

"XVI Braunschweigische Akten" ist ein von G. M. Willis um 1960 zusammengestellter Mischbestand. Die Unterabteilung C bis F (einschließlich Nr. 22) enthalten bis 1866 hauptsächlich Akten des Kabinetts Georgs V. und des königlich hannoverschen Außenministeriums, ab 1866 überwiegend Akten der "Allgemeinen Verwaltung" Georgs V. und seines Sohnes, des Herzogs von Cumberland, im österreichischen Exil. Die "Allgemeine Verwaltung" ("AV") wurde später in "Oberste Verwaltung des Herzogs von Cumberland" ("OV") umbenannt; provenienzmäßig sind also die Akten der Obersten Verwaltung gleicher Herkunft.

In den Unterabteilungen F (ab Nr. 29) bis M sind jeweils Akten einer einzigen Dienststelle der herzoglich braunschweigischen Hofverwaltung aufgeführt. Die enthalten nicht nur Akten aus der Zeit von Herzog Ernst Augusts Regentschaft im Herzogtum Braunschweig 1913-1918, sonder zum Teil erhebliche Mengen an Vorkaten (siehe besonders G Oberhofmarschallamt).

Das vorliegende Verzeichnis ist von G. M. Willis offenbar auf Grund älterer Findbücher nur auf dem Papier zusammengestellt worden. Die dazugehörigen Akten sind z. T. an ihrem alten Stadort geblieben (so die Akten über die "Braunschweigische Sukzession 3 in dem Bestand "Oberste Verwaltung des Herzogs von Cumberland§, Unterabteilung I, 5), z. T. sind sie gegenwärtig gar nicht nachweisbar. Die von G. M. Willis unter der Signatur XVI schon zusammengelegeten, aber noch nicht mit Nummern gekennzeichneten Akten wurden bei der Revision 1969 anhand des Verzeichnisses identifiziert und mit der entsprechenden Nummer versehen. Eine Reihe von Akten wurde im Verzeichnis nachgetragen (ab G 28). Die Provenienz der Aktenstücke wurde dort vermerkt, wo sie nicht schon durch die Abkürzungen AV = Allgemeine Verwaltung und OV = Oberste Verwaltung des Herzogs von Cumberland ersichtlich ist.

Der Bestand wurde

1969 von Herrn Dr. Leerhoff verzeichnet. Die Abteilungen A, B. H. J. K. L und M des Bestandes blieben im Staatsarchiv Wolfenbüttel und bilden den dortigen Bestand 5 N (vgl. Findbuch FA 177).

Hannover, den 19.09.1979
gez. Dr.

Schöningh

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet