NLA HA Nds. 1151

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Bundespolizeidirektion Hannover

Laufzeit 

1992-2002

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

2005-2008 Bundespolizeiamt Hannover
seit 2008 Bundespolizeidirektion Hannover

Geschichte des Bestandsbildners 

Dem 1992 nach Auflösung des Grenzschutzkommandos Nord (vgl. den Bestand Nds. 1150) errichteten Grenzschutzpräsidium Nord ist das Grenzschutz- und Bahnpolizeiamt Hannover nachgeordnet worden (BGBl. 1992 I, S. 794); im Jahr 2005 erfolgte die Umbenennung des Grenzschutzes bzw. der Bahnpolizei in Bundespolizei (BGBl. 2005, S. 1818). Die Zuständigkeit des Bundespolizeiamtes Hannover erstreckte sich auf das östliche Niedersachsen - im Westen von Niedersachsen lag sie beim Bundespolizeiamt Kleve (Bundespolizeipräsidium West).

Zu den Aufgaben des Bundespolizeiamtes Hannover gehörten die polizeiliche Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs, die Gefahrenabwehr auf dem Gebiet der Bahnanlagen der Eisenbahnen des Bundes (ICE-Strecken Hannover-Würzburg und Hannover-Berlin, Hauptbahnhof Hannover) sowie der Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des Luftverkehrs.

Dem Bundespolizeiamt Hannover unterstanden die Bundespolizeiinspektionen in Lüneburg (mit Einsatzabschnitt Uelzen), Braunschweig, Hannover (mit Einsatzabschnitten Göttingen und Hildesheim) und im Flughafen Hannover sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung.

Mit Wirkung vom 1. März 2008 wurde die Bundespolizei umstrukturiert und das Bundespolizeiamt Hannover in die Bundespolizeidirektion Hannover mit erweitertem Zuständigkeitsbereich (Niedersachsen, Hamburg und Bremen) umgewandelt. Sie ist der neu geschaffenen Bundesoberbehörde, dem Bundespolizeipräsidium in Potsdam, unterstellt und umfasst die Bundespolizeiinspektionen Flughafen Hamburg, Hamburg, Kriminalitätsbekämpfung Hamburg, Bad Bentheim, Bremen, Flughafen Hannover sowie Hannover.

Stand: November 2007 (erweitert Juli 2015)

Enthält 

u.a. Teilnahme an der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover, Castor-Transporte nach Gorleben,

Literatur 

Kressow, Peter-Michael: Bundespolizeiliche Aufgaben des Bundesgrenzschutzes. Organisation, Zuständigkeiten, Einsatz, Zusammenarbeit mit Behörden und anderen Institutionen. Stuttgart u.a. 1997.

Gade, Gunther Dietrich: Polizei und Förderalismus. Aufgabenfelder der Bundes- und Landespolizeien im verfassungsrechtlichen Gefüge der Bundesrepublik Deutschland. Stuttgart 2008.

Möllers, Martin H. W.: Freiheit und (Un-)Sicherheit. 60 Jahre Bundespolizei. Brühl 2012 (Arbeiten zu Studium und Praxis in der Bundespolizei, 13).

Süß, Stefan: Die Zusammenarbeit zwischen der Bundespolizei und den Länderpolizeien und ihre verfassungsrechtlichen Grenzen. Holzkirchen 2012 (Bochumer Schriften zur Rechtsdogmatik und Kriminalpolitik, 23).

www.bundespolizei.de

Findmittel 

EDV-Findbuch (2018)

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

NLA HA, Nds. 1150 (Grenzschutzkommando Nord, Hannover)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

3,8

Bearbeiter 

Regina Schleuning (2015)

Benutzung 

Findmittel zu Archivgut mit Daten, die dem Sozialgeheimnis, der ärztlichen Schweigepflicht, Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen oder vergleichbarer Rechtsvorschriften unterliegen, können nicht online präsentiert werden.

Sowohl Findmittel als auch Archivgut können im Niedersächsisches Landesarchiv Hannover unter Berücksichtigung der Einhaltung von Schutz- und Sperrfristen nach §5 NArchG eingesehen werden.

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Hannover, Stadt [Wohnplatz]

Zeit von 

1

Zeit bis 

1

Objekt_ID 

2369

Ebenen_ID 

1

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Stadt Hannover

Zeit von 

1974

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

23

Ebenen_ID 

120