NLA HA Nds. 768 Winsen/Luhe

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Gerichtsgefängnis Winsen/Luhe nach 1945

Life span 

1950-1988

Fonds data

History of creator 

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die bei den Amts- und Landgerichten bestehenden und für die jeweiligen Gerichtsbezirke zuständigen Gerichtsgefängnisse weitgehend beibehalten und 1972 in Justizvollzugsanstalten (JVA) umbenannt. Das Gerichtsgefängnis Winsen/Luhe wurde danach als Abteilung wie auch das ehemalige Gerichtsgefängnis in Uelzen der JVA Lüneburg angeschlossen. Ende der 1980er Jahre wurde die Abteilung in Winsen aufgegeben.

Stand: Dezember 2015

Custodial history 

Der Bestand Nds. 768 Winsen/Luhe besteht derzeit aus zwei Ablieferungen von Gefangenenbüchern.

Stand: Dezember 2015

Includes 

Gefangenenbücher, eine Gefangenenpersonalakte

Finding aids 

EDV-Findbuch 2011

See

Corresponding archival items 

Hann. 86a Winsen (Gerichtsgefängnis Winsen/Luhe vor 1945)

Nds. 768 Lüneburg Acc. 2011/111 (Gerichtsgefängnis Lüneburg 1945-1978)

Further information (fonds)

Size in m 

0,2

Person in charge 

Dr. Christian Helbich (2015)

Access 

Das Archivgut kann im Niedersächsischen Landes Hannover unter Berücksichtigung der Einhaltung von Schutz- und Sperrfristen nach §5 NArchG eingesehen werden.

Geotagging

Name 

Winsen (Luhe), Stadt [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

7116

Level_ID 

1