NLA HA Nds. 750

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Landesarbeitsgericht Niedersachsen

Laufzeit 

1884-2009

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

Die Landesarbeitsgerichte stehen auf der Grundlage der §§ 33-39 des Arbeitsgerichtsgesetzes vom 03.09.1953 (BGBl. I S. 1267), das den in Vollzug des Kontrollratsgesetzes Nr. 21 vom 30.03.1946 erlassenen Ländergesetzen eine bundeseinheitliche Fassung gegeben hat. Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen mit Sitz in Hannover ist das höchste Gericht der Arbeitsgerichtsbarkeit in Niedersachsen. Sein Gerichtsbezirk erstreckt sich auf das gesamte Land Niedersachsen. Die Kammern sind besetzt mit einem Berufsrichter und zwei ehrenamtlichen Richtern aus den Kreisen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber. Sie entscheiden über Berufungen gegen Urteile der niedersächsischen Arbeitsgerichte, soweit die Berufung vom jeweiligen Arbeitsgericht zugelassen wird und die Beschwerdesumme 600 EUR übersteigt. Sie entscheiden desweiteren, wenn über den Bestand eines Arbeitsverhältnisses gestritten wird und über Beschwerden gegen die das Beschlussverfahren beendenden Entscheidungen. Die bundeseinheitliche Aktenordnung (letzte Fassung von 1995) legt die Weitergabe der für die zweitinstanzliche Entscheidung erwachsenen Unterlagen an die Arbeitsgerichte fest. Die vollständige Verfahrensakte wird also beim betreffenden Arbeitsgericht ausgesondert und von dort dem zuständigen Staatsarchiv angeboten.

Stand: März 2002

Bestandsgeschichte 

Der Schwerpunkt der Übernahme archivwürdigen Schriftgutes liegt im Bereich der Arbeitsgerichte. Entsprechend wird auf die Findbücher zu den Beständen Nds. 751 verwiesen. Aus den Ausfertigungen von Urteilen und verfahrensbeendenden Beschlüssen werden beim Landesarbeitsgericht Sammlungen gebildet, die nach Ablauf einer Frist von 30 Jahren dem Hauptstaatsarchiv angeboten werden.

Stand: März 2002

Enthält 

Geschäftsverteilungspläne, Statistik, Sammlung von Beschlüssen, Sammlungen von Urteilen, Personalakten

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

21,3

Bearbeiter 

Dr. Christine van den Heuvel (2002)

Benutzung 

Sowohl Findmittel als auch Archivgut können im Hauptstaatsarchiv Hannover unter Berücksichtigung der Einhaltung von Schutz- und Sperrfristen nach §5 NArchG eingesehen werden.

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen Teil Baltrum

Zeit von 

1946

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

12

Ebenen_ID 

100

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen

Zeit von 

1946

Zeit bis 

1993

Objekt_ID 

1

Ebenen_ID 

200

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen Teil Wangerooge

Zeit von 

1946

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

16

Ebenen_ID 

100

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen

Zeit von 

1993

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

5

Ebenen_ID 

100

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen Teil Spiekeroog

Zeit von 

1946

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

15

Ebenen_ID 

100

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen Teil Norderney

Zeit von 

1946

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

11

Ebenen_ID 

100

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen Teil Langeoog

Zeit von 

1946

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

13

Ebenen_ID 

100

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen Teil Juist

Zeit von 

1946

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

10

Ebenen_ID 

100

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Niedersachsen Teil Borkum

Zeit von 

1946

Zeit bis 

2000

Objekt_ID 

8

Ebenen_ID 

100