NLA HA Nds. 442 Burgdorf

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Schulaufsichtsamt Burgdorf

Laufzeit

1980-1995

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Zuständigkeit für Grund-, Haupt, Real-, Sonderschulen und Orientierungsstufen sowie die Kooperativen Gesamtschulen und für die Schulpsychologische Beratung im Landkreis Burgdorf

Geschichte des Bestandsbildners

Vorbemerkung: Zur allgemeinen Geschichte der Schulaufsichtsämter siehe das Vorwort zum Tektonikpunkt "Schulaufsichtsämter".

Das Schulaufsichtsamt Burgdorf bestand, wie die anderen Schulaufsichtsämter, von 1980 bis 1997. Es war für die Grund-, Haupt, Real-, Sonderschulen und Orientierungsstufen sowie die Kooperativen Gesamtschulen und für die Schulpsychologische Beratung im Landkreis Burgdorf zuständig. Nach Auflösung als Schulaufsichtsamt blieb Burgdorf als Außenstelle der Bezirkregierung Hannover für die Schulaufsicht in den zugeordneten Gemeinden Burgdorf, Burgwedel, Isernhagen, Lehrte, Sehnde, Uetze und Wedemark bestehen.

Stand: Juni 2015

Bestandsgeschichte

In den vorliegenden Bestand Nds. 442 Burgdorf ist bislang eine Ablieferung des Schulaufsichtsamtes bzw. Schulaufsichtskreises Burgdorf eingegangen und im Februar 2002 erschlossen worden.

Stand: Februar 2002

Enthält

Schulräte- und Schulleiterdienstbesprechungen u.a.

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M.

0,3

Bearbeiter

Dr. Kerstin Rahn (2002)

Dr. Christian Helbich (2015)

Benutzung

Der kleine Bestand ist für die Benutzung noch vollständig gesperrt.

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung

Kreis Hannover

Zeit von

1974

Zeit bis

2000

Objekt_ID

29

Ebenen_ID

120