NLA HA Hann. 272 Goslar

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Arbeitsgericht Goslar (vor 1945)

Laufzeit 

1920-1941

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Die Akten im Umfang von 1 lfd. Meter sind am 4. Mai 1983 vom Staatsarchiv Wolfenbüttel an das Hauptstaatsarchiv in Hannover abgegeben worden (vgl. 426/83 in Spez. E 1533/Goslar).

Stand: 30. Mai 1983

Der kleine Bestand ist im Oktober 2002 EDV-technisch erschlossen worden.

Stand: Oktober 2002

Enthält 

Allgemeine Verwaltung; Prozessregister, Urteilssammlungen, Verzeichnis der in Goslar entmündigten Personen

Findmittel 

EDV-Findbuch 2002

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Für die Zeit nach 1945 finden sich Archivalien der Arbeitsgerichte in der Archivbestandsgruppe (vgl. Nds. 751) sowie beim Niedersächsischen Landesarbeitsgericht (vgl. Nds. 750).

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

0,6

Bearbeiter 

Dr. Jürgen Asch (1983)

Benutzung 

Findmittel zu Archivgut mit Daten, die dem Sozialgeheimnis, der ärztlichen Schweigepflicht, Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen oder vergleichbarer Rechtsvorschriften unterliegen, können nicht online präsentiert werden.

Sowohl Findmittel als auch Archivgut können im Niedersächsisches Landesarchiv Hannover unter Berücksichtigung der Einhaltung von Schutz- und Sperrfristen nach §5 NArchG eingesehen werden.