NLA HA Hann. 128 Northeim

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Domänenrentamt Northeim (vor 1945)

Laufzeit 

1846-1946

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

Das für den südlichen Teil des Regierungsbezirkes Hildesheim zuständige Domänenrentamt Northeim wurde 1885 in Göttingen eingerichtet (vgl. Amtsblatt für Hannover, 1885, S. 496) und 1925 nach Northeim verlegt (vgl. Amtsblatt für die Regierung Hildesheim, 1925). Nach der Zusammenlegung der Domänenrentämter Northeim und Hildesheim im Juli 1945 (vgl. Hann. 128 Northeim Nr. 7) war es bis zu seiner Auflösung 1978 für den gesamten Regierungsbezirk zuständig.

Stand: Dezember 1980

Bestandsgeschichte 

Die Akten der Acc. 85/80 sind 1980 über die Außenstelle Hildesheim der Bezirksregierung Braunschweig in das Hauptstaatsarchiv in Hannover gelangt. Nachträglich eingearbeitet wurden mehrere Aktenbände, die anderen Abgaben (Acc. 26/76, Acc 16/76, Acc. 115/77) entstammen.

Stand: Dezember 1980

Enthält 

Generalia, Wasserbau, An- und Verkäufe, Pachtwesen, Hauptpachtsachen, Erbenzins, Erbpacht, Kornsachen, Dienste, Prozesse, Fischereisachen, Ablösungen, Bauwesen u.a.

Literatur 

Übersicht über die Bestände des Niedersächsischen Hauptstaatsarchivs in Hannover. 3. Band. Mittel- und Unterbehörden in den Landdrostei- bzw. Regierungsbezirken Hannover, Hildesheim und Lüneburg bis 1945. Berarbeitet von Manfred Hamann unter Mitwirkung von Jörg Walter und Peter Bardehle. Göttingen 1983 (Veröffentlichungen der Niedersächsischen Archivverwaltung, H. 42).

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

NLA HA, Nds. 650 Northeim (Domänenrentamt Northeim)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

2,4

Bearbeiter 

Dr. Walter (1980)