NLA AU Rep. 163

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Norddeich Radio

Laufzeit 

1905-1999

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Aufbau und Betrieb des Senders Norddeich Radio, der Wettermeldungen und private Grüße an die Schiffe auf See weitergab

Bestandsgeschichte 

VORWORT

Die Anfänge der "kaiserlichen Funktelegraphenstation Norddeich" reichen in die Jahre 1905/1906 zurück. Im September 1905 wurde durch das Kaiserliche Postamt ein geeignetes Grundstück westlich von Norddeich erworben, das zweigeschossige Betriebsgebäude wurde schon zwei Monate später - im November 1905 - fertiggestellt. Der Aufbau der technischen Ausstattung erfolgte unmittelbar im Anschluss. Am 1. Juni 1907 wurde der allgemeine öffentliche Seefunkverkehr eröffnet. Neben dem Seefunkverkehr hatte Norddeich Radio u.a. die Aufgaben, Wettermeldungen, Sturmwarnungen, aber auch Zeitungsmeldungen zu übermitteln. Bekannt geworden ist Norddeich Radio allerdings durch die Rundfunksendung "Grüße an Bord", in der Weihnachtsgrüße über Norddeich Radio an die Seeleute auf See übermittelt wurden. Seit den frühen 1980er Jahren gab es zunehmend Konkurrenz durch Satellitenfunk, mit der immer mehr Reedereien ihre Schiffe ausstatteten. Ende 1998 stellte Norddeich Radio den Betrieb ein.

Das Quellenmaterial aus der Zeit der Planung und des Aufbaus ist gut und nahezu vollständig erhalten. Lückenhaft dagegen ist das Material aus den 1970er bis 1990er Jahren. Leider wurde das geheime Material der Kommandostände der Reichs- und Kriegsmarine nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg vollständig vernichtet. Der Bestand ist von Gerhard Canzler bei seiner Forschung über Norddeich Radio verwendet worden, handschriftliche Bemerkungen, chronologische Abrisse von Canzler liegen einigen Akten bei. Nach Abschluss der Arbeit wurde der Aktenbestand dem Niedersächsischen Landesarchiv - Staatsarchiv Aurich - übergeben.

Veröffentlichungen:
Hermann Meyer-Jürgens., Aus der Entwicklungszeit der Funkstelle Norddeich, in: Postgeschichtliche Blätter aus dem Weser-Ems-Gebiet Bd. I (1956) 4 und 5 ;
Heinrich Schulz, 50 Jahre Norddeich Radio, 1907-1957, in: Postgeschichtliche Blätter, Bd. 1,

1957.
Heino Frömming, Norddeich Radio. Fünfundzwanzig Jahre internationaler Seefunkdienst. 1907-1982, in: Archiv. Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen, Bonn 1982.
Gerhard Canzler, Norddeich Radio. 1905-1998, Weener 2004.


Aurich, den 14. Oktober 2009 Silke

Bruns-Kräft

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

teilweise verzeichnet