NLA HA Hann. 72 Dannenberg

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Amtsgericht Dannenberg

Laufzeit

1407-1886

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Gerichtsorganisation, Kriminalsachen (u.a. Hexenprozesse), Zivilprozesse, Ehestiftungen, Kontrakte, Obligationen, Notariatssachen, Depositen, Hypothekenbücher, Vormundschaftssachen, Testamentenbuch

Bestandsgeschichte

Der Archivbestand des Amtgerichts Dannenberg befand sich bei der Neuverzeichnung in einem nur teilweise geordneten Zustande. Zwei größere Zugänge von 1957 und 1958, bestehend u.a. aus Kontraktenbüchern des Amtsgerichts Dannenberg, Notariatsprotokollen, Depositenbüchern, Vormundschaftssachen usw. wurden mit entsprechenden Signaturen versehen und neu eingeordnet. Neu gebildet wurde auch die Abteilung Generalia betreffend Repertorien. Auch beim Stadtgericht Hitzacker sowie beim Amt und Amtsgericht Hitzacker waren Neuzugänge zu verzeichnen, z.B. Hypothekenbücher beim Stadtgericht Hitzacker, ferner Testamente und Depositen beim Amt bzw. Amtsgericht Hitzacker. Unter den Zugängen fand sich auch ein Hypothekenbuch des Gräflich Groteschen Adelsgerichts Breese. Die verhältnismäßig geringe Zahl von Kriminal- und Zivilprozessen ist in dem vorgeordneten Zustand geblieben. Auf eine alphabetische Ordnung nach Namen des Beklagten ist aus diesem Grunde verzichtet worden. Die 18 Bände Stadtgerichtsprotokolle, die bereits unter den Amtsgerichtsprotokollen signiert waren, mussten herausgenommen und als neue Unterabteilung Stadtgericht Dannenberg aufgestellt werden. Dabei mussten verschiedentlich die bereits eingetragenen Jahreszahlen z. T. erheblich geändert werden.

Stand: 1959

Findmittel

An den vorliegenden Archivbestand Hann. 72 Dannenberg schließt die Überlieferung des Amtsgerichts Dannenberg nach der Reichsjustizreform 1879 (Hann. 172 Dannenberg) an. Bei der Abgrenzung zu diesem Archivbestand sind zeitliche Überschneidungen nicht zu vermeiden, so dass in entsprechenden Fällen auch die Findmittel zu diesem Archivbestand heranzuziehen sind.

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M.

17,7

Bearbeiter

Dr. Stöhr (1959)

Benutzung

Archivgut kann im Niedersächsischen Landesarchiv Hannover unter Berücksichtigung der Einhaltung von Schutz- und Sperrfristen nach §5 Niedersächsisches Archivgesetz (NArchG) eingesehen werden.

Georeferenzierung

Bezeichnung

Amtsgericht Dannenberg

Zeit von

1852

Zeit bis

1859

Objekt_ID

84

Ebenen_ID

50

Georeferenzierung

Bezeichnung

Amtsgericht Dannenberg

Zeit von

1859

Zeit bis

1953

Objekt_ID

3

Ebenen_ID

2650

Georeferenzierung

Bezeichnung

Amtsgericht Hitzacker

Zeit von

1852

Zeit bis

1859

Objekt_ID

83

Ebenen_ID

50