NLA HA Hann. 72 Springe

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Amtsgericht Springe

Laufzeit

1608-1891

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Allgemeines, Testamente, Obligationen, Kautionen, Zessionen, Depositenwesen, Hypothekenbücher, Kontraktenbücher, Gerichtsprotokolle, Schenkungen, Stiftungen, Atteste, Vormundschaften, Akten aus westfälischer Zeit, Notare, Varia
Findmittel: EDV-Findbuch 2011
Umfang: 9,6 lfdm

Hinweis: Die Akten sind teilweise durch Pilzbefall und Verunreinigungen geschädigt und können daher nur eingeschränkt zur Benutzung vorgelegt werden.

Bestandsgeschichte

I. Behördengeschichte


II. Literaturhinweise


III. Bestandsgeschichte

Nach der Zerstörung des alten Bestandes Hann. 72 Springe werden in diesem Findbuch nur solche Akten aufgeführt, die durch Herrn Dr. Drögereit und den Unterzeichneten im Amtsgericht Springe in den vergangenen Jahren für das Hauptstaatsarchiv Hannover ausgewählt werden konnten. Mit Ausnahme einiger Hypothekenbücher sind keine weiteren Akten aus diesem Zeitabschnitt mehr zu erwarten.

Hannover , im Januar 1962
gez. Dr. Rautenberg


Am 26. November 1981 holte das Hauptstaatsarchiv Hannover die auf dem Boden des Amtsgerichtes lagernden Amtsbücher und Akten ab, die bereits seit langem für einen Transport nach Hannover vorgesehen waren (vgl. Acc. 173/81). Dabei zeigte sich, dass es sich keineswegs nur um einige Hypothekenbücher handelte, wie es in der Vorbemerkung von 1962 behauptet wurde. Vielmehr fanden sich außer den Hypothekenbüchern, die z. T. zum Bestand Hann. 172 Springe gelegt wurden, noch Testamente, Depositensachen, Notariatsakten u. a. an. Aus diesen und den bereits im Juni 1961 (vgl. Acc. 55/61) übernommen Archivalien wurde ein neuer Bestand mit einer einheitlichen Zählung formiert. Die bereits im Hauptstaatsarchiv Hannover verzeichneten, 1961 übernommenen Akten und Amtsbücher wurden durch den Zusatz Acc. 55/61 Nr. gekennzeichnet.

Hannover, 5. Januar 1982
gez. Dr. Jürgen Asch


Der Bestand ist im Rahmen eines größeren Erschließungsprojektes mit Hilfe von Praktikanten in die archivische EDV-Datenbank unter der Fachsoftware izn-AIDA übertragen worden

Hannover, im August

2011

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung

Amtsgericht Springe

Zeit von

1852

Zeit bis

1859

Objekt_ID

9

Ebenen_ID

50

Georeferenzierung

Bezeichnung

Amtsgericht Springe

Zeit von

1859

Zeit bis

1879

Objekt_ID

3

Ebenen_ID

150

Georeferenzierung

Bezeichnung

Amtsgericht Lauenau

Zeit von

1852

Zeit bis

1859

Objekt_ID

7

Ebenen_ID

50