NLA HA Hann. 72 Duderstadt

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Amtsgericht Duderstadt

Laufzeit 

1670-1911

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Die nachstehenden Akten wurden von Dr. K. Stöhr unter Leitung von Staatsarchivrat Dr. Drögereit 1959 verzeichnet. Zum Abschluss des Archivbestandes müssen die in diesen Archivbestand gehörenden Teile der Zugänge 40/1960 und 72/1960, die von Dr. Stöhr vor seinem Weggange vom Staatsarchiv am 31.1.1961 bereits vorgeordnet wurden, noch verzeichnet werden.

Dabei wäre dann auch die Frage zu entscheiden, ob die in diesem Archivbestande erhaltenen Akten und Geschäftsbücher des ehemaligen Amtsgerichts Gieboldenhausen nebst Lindau, das im Amtsgericht Duderstadt aufgegangen ist, zusammen mit dem einschlägigen Material der vorerwähnten Zugänge aus diesem Archivbestand herausgelöst und als eigener Archivbestand Hann. 72 Gieboldehausen geformt werden sollen oder nicht.

Um die Organisation der Amtsgerichte im Stichjahr 1879 auch in der Archivgliederung deutlich werden zu lassen und zugleich den Bestand Hann. 72 Duderstadt zu vereinfachen, habe ich beim Einordnen der Acc. 40/1960 und 72/1960 die Akten des 1932 aufgelösten Amtsgerichts Gieboldehausen herausgelöst und als Archivbeestand Hann. 72 Gieboldehausen aufgestellt. Die Zugänge sind so angeschlossen worden, dass die alten Signaturen weitgehend erhalten blieben. Der Verbleib der in diesem Findbuch verzeichneten Gieboldehäuser Aktengruppen ist vermerkt. Die Zugänge müssen zum größeren Teil noch verzeichnet werden. Vorläufig sind sie mit Hilfe der Gliederung faßbar.

Im November/Dezember 1964 hat Herr Seepelt die 1960 übernommenen Abgaben nachgetragen und den neugebildeten Archivbestand Hann. 72 Gieboldehausen verzeichnet. Der Archivbestand dürfte damit abgeschlossen sein.

Ein Untereichsfeldisches Bruchregister, 1551-1557 (vgl. Acc. 71/52) wurde zu Ms. D Nr. 03 gelegt.

Stand: 1966

Enthält 

u.a. Gerichtsorganisation, Zivilprozesse, Hypothekensachen, Kontrakte, Obligationen, Nachlasssachen, Notariatssachen, Amtshandlungsbücher, Vormundschaftssachen, Depositen, Lehensachen, Ablösungssachen, Gebäudesteuerrollen, Flurbücher

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

An den vorliegenden Archivbestand Hann. 72 Duderstadt schließt die Überlieferung des Amtsgerichts Duderstadt nach der Reichsjustizreform 1879 (Hann. 172 Duderstadt) an. Bei der Abgrenzung zu diesem Archivbestand sind zeitliche Überschneidungen nicht zu vermeiden, so dass in entsprechenden Fällen auch die Findmittel zu diesem Archivbestand heranzuziehen sind.

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

46,2

Bearbeiter 

Ullrich (1961)
Dr. Manfred Hamann (1964)
N.N. (1966)

Benutzung 

Archivgut kann im Niedersächsischen Landesarchiv Hannover unter Berücksichtigung der Einhaltung von Schutz- und Sperrfristen nach §5 Niedersäcshisches Archivgesetz (NArchG) eingesehen werden.

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amtsgericht Duderstadt

Zeit von 

1852

Zeit bis 

1859

Objekt_ID 

49

Ebenen_ID 

50

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Amtsgericht Duderstadt

Zeit von 

1859

Zeit bis 

1932

Objekt_ID 

9

Ebenen_ID 

350