KreisA Bent AVELA II

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Landratsamt Bentheim

Life span 

1932 - 1977

Fonds data

Short description 

Der vorliegende Bestand AVELA II beinhaltet die schriftliche amtliche Überlieferung der Kreisverwaltung des Landkreises Grafschaft Bentheim (ab 1946) bzw. seiner Vorgängerorganisation.

Nach der Kreisordnung für die Provinz Hannover vom 1.4.1885 entstanden im Regierungsbezirk Osnabrück zehn Kreise. Der Landkreis Grafschaft Bentheim umfasste die vormaligen königlichen Ämter Bentheim und Neuenhaus. Die neuen Kreise waren untere staatliche Verwaltungsbehörde und Gebietskörperschaft mit beschränkter Selbstverwaltung. Ihr Vorsitzender war der vom König bzw. nach 1918 von der Staatsregierung ernannte Landrat, der als Organ der Staatsregierung die Landesverwaltung und die kommunale Polizeiverwaltung leitete. Zum 1. April 1946 erfolgte der Übergang der staatlichen landrätlichen Verwaltung auf die mit diesem Datum neu geschaffenen Landkreise (Gebietskörperschaften mit dem Recht auf Selbstverwaltung). Im Gesetz zur Niedersächsischen Landkreisordnung (NLO) vom 31.3.1958 erfolgte die Festlegung, dass die Landkreise auf unterster Verwaltungsebene staatliche Aufgaben im Auftragsverfahren und Aufgaben der Selbstverwaltung wahrnehmen.

Der Bestand AVELA II ist ein Teil des früheren Gesamtbestandes Rep. 455 Bent. (Kreisverwaltung Bentheim) im NLA Osnabrück. Dieser eigentliche Bestand der Kreisverwaltung aus der Nachkriegszeit ist mit oft erheblich älteren Akten angereichert, die teilweise bis zum Beginn des 19. Jh. zurück reichen. Aus den eingangs geschilderten Gründen liegt die Zuständigkeit für die Verwahrung der Bestandsteile aus der Zeit der Kommunalen Selbstverwaltung (ab 1. April 1946) beim Kreis- und Kommunalarchiv des Landkreises Grafschaft Bentheim. Infolgedessen hat das NLA Osnabrück 2017 eine Teilung des Bestandes vorgenommen: Alle Akten, deren Entstehungszeit bzw. Laufzeit vor dem Übergang der hoheitlichen Aufgaben auf die kommunalen Gebietskörperschaften liegt, verblieben im NLA, die anderen Akten fielen zuständigkeitshalber dem 2016 neu gegründeten Kreis- und Kommunalarchiv in Nordhorn zu. Dort ist daraus 2017 der neue Bestand AVELA II gebildet worden. Die Laufzeit dieses Bestandes reicht vom 1932 bis 1977; einige Akten umfassen somit einen größeren Vorkriegszeitraum, was der Laufzeit der jeweiligen Vorgänge geschuldet ist.

See

Corresponding archival items 

Bestand AVELA I.